Heizen, Kühlen und Klimatisieren - Anlagenübergreifende Komplettlösungen

Energie

Heizen, Kühlen und Klimatisieren

Heizen, Kühlen und Klimatisieren
Bild: Mitsubishi Electric
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Anlagenübergreifende Komplettlösungen: Mitsubishi Electric hat auf der Fachmesse SHK in Essen die vielfältigen Lösungen seiner Anlagentechnik zum Heizen, Kühlen und Klimatisieren präsentiert. Als Systemanbieter denkt das Unternehmen stets gewerkeübergreifend. Durch die Kombination der Produkte ergeben sich anlagenübergreifende Komplettlösungen. „In diesem Umfeld ist das Ecodan System auch mehr als ein reiner Wärmeerzeuger“, erläutert Michael Lechte, Leiter Produktmarketing bei Mitsubishi Electric, Living Environment Systems. Durch die gemeinsame Anlagentechnik können in mehrfacher Hinsicht Kosten gespart werden – sei es bei der Investition, der Installation, dem laufenden Betrieb oder der Wartung.

Das „Pumy + System“ beispielsweise vereint effiziente Klimatisierung mit dem Heizkomfort der Ecodan Wärmepumpe. Es besteht unter anderem aus einem City Multi VRF -Außengerät der Pumy-Baureihe, einem Ecodan Speicher- oder Hydromodul und bis zu zehn Klima-Innengeräten. Das Außengerät versorgt dabei die direkt verdampfenden Innenmodule mit Kältemittel als Energieträger für die Kühlung oder Heizung. Über das Innenmodul kann sowohl Heizungswasser für z. B. die Fußbodenheizung wie auch das Trinkwasser erwärmt werden. Das Pumy+ System ist konzipiert für kommerzielle Anwendungen – es kombiniert leistungsstarke Klimatisierungskomponenten und bietet zugleich die Vorzüge eines vollwertigen Heizsystems. Mögliche Einsatzbereiche für diese Lösung sind gewerbliche Räume wie beispielsweise Tankstellen, kleinere Bürogebäude oder Handwerksbetriebe.

Für gewerbliche Objekte spielen – je nach Art des Betriebes – die Prozess- und Komfortkühlung eine wichtige Rolle. „Durch die Integration der Marke Climaveneta steht uns eine umfangreiche Produktpalette von Flüssigkeitskühlern zur Verfügung. So können wir maßgeschneiderte und hoch spezialisierte Lösungen für nahezu alle klima- und kältetechnischen Anforderungen anbieten – egal ob es sich um Gewerbe oder Industrie handelt“, erläutert Lechte. Als ein Beispiel aus dem Climaveneta Produktportfolio wurde am Messestand der Kaltwassersatz i-BX030 gezeigt. Der Kaltwassererzeuger arbeitet mit einem Inverter geregelten Scroll Verdichter und ist mit oder ohne integrierte EC Pumpe erhältlich. Das Leistungsspektrum umfasst 230 V-Geräte in fünf Stufen zwischen 4 und 14 kW sowie 400V-Modelle in sieben Größen zwischen 9 und 35 kW. Der i-BX030 ist ErP konform nach (EU) 2016/2281 für Komfortkühlung sowie nach 813/2013. Gerade in gewerblich oder industriell genutzten Gebäuden wird neben der Wärme- und Kälteversorgung auch eine zentrale Lüftung benötigt. Mit den zentralen Lüftungsgeräten der Serie Lossnay bietet Mitsubishi Electric ein System an, das nicht nur kontrollierte Lüftung gewährleistet, sondern über die integrierte Wärmerückgewinnung auch hilft, Betriebskosten deutlich zu senken.



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige

Anzeige

Meistgelesen

Anzeige

Anzeige

Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de