Startseite » Decke » Klimadecken »

Raumklimadecke

Klimadecken Produkte
Raumklimadecke

Die Raumklimadecke DX Therm heizt und kühlt auf energiesparende Weise. Bild: Dennert
Die Raumklimadecke DX Therm heizt und kühlt auf energiesparende Weise. Bild: Dennert
Ein Deckensystem wurde zur energiesparenden Raumklimadecke weiterentwickelt. Dabei wird die volle Unterseitenfläche der Raumdecke auf wirkungsvolle, energieeffiziente Weise zum Heizen und Kühlen genutzt. Die Innovationsgemeinschaft Raumklimadecke (IGR) entwickelt und fördert das Raumklimasystem, das sowohl für den Neubau als auch für die Renovierung eine interessante Alternative ist. Herkömmliche Heizungen erwärmen primär die Raumluft und verteilen diese dann durch Umwälzung im Raum. Die Raumklimadecke basiert auf dem Wärmewellenaustausch zwischen warmer und kalter Fläche. Dabei bewegt sich die Wärmestrahlung von der warmen zur kalten Fläche, der kühlere Körper nimmt die Strahlung auf und erwärmt sich. So erwärmen sich Fußboden, Wände und Einrichtungsgegenstände gleichmäßig. Der hohe Anteil an Wärmestrahlung bewirkt dabei eine Speicherung der Energie in allen Körpern und führt zu einem angenehmen Raumklima. Im Kühlfall funktioniert das Prinzip entgegengesetzt. Die von kaltem Wasser durchflutete Decke nimmt dann die Wärmestrahlung aus dem Raum auf. Fußboden, Wände und Einrichtungsgegenstände kühlen sich ab. Durch die „Wärmestrahlung“ entsteht horizontal und vertikal eine nahezu gleichmäßige Temperaturverteilung in der gesamten Wohn- oder Arbeitsfläche. Das wird vom menschlichen Körper als besonders angenehm empfunden. Daher kann die Lufttemperatur um 2 bis 3 °C niedriger sein als bei einer herkömmlichen Heizung. Als Faustregel gilt: 1 °C weniger entspricht ca. 6 % Energieeinsparung. Dank niedriger Systemtemperatur von ca. 32 °C sind Raumklimadecken ideal geeignet zur Nutzung alternativer Energiequellen wie Wärmepumpen und Solaranlagen. Aber auch herkömmliche Heizsysteme sparen durch die niedrigeren Betriebstemperaturen Energie. Alle standardisierten, geprüften Systemlösungen der Innovationsgemeinschaft Raumklimadecke (IGR) sind mit dem Gütesiegel Raumklimadecke IGR gekennzeichnet, eine Garantie für hochwertige und gleichbleibende Qualität. Die Raumklimadecke gibt es für verschiedene Systeme: Fertigdecken, Spannbetondecken, Ziegeldecken und Trockenbau.


Mehr zum Thema Klimadecken
Tags
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Neue Fenster im Bestand – Luftdichtheit, Schallschutz, Mindestwärmeschutz und Feuchteschutz
Vierfach beansprucht
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de