Startseite » CAD | BIM »

Plattform für ganzheitliche Betreuung

Software-Einsatz bei der Fischer Planungsgesellschaft mbH
Plattform für ganzheitliche Betreuung

Plattform für ganzheitliche Betreuung
In dem 900 m2 großen Gebäude sind alle Dienstleister des Beratungszentrums untergebracht.
Beate Berger / r.

Ein Beratungszentrum für alle Belange des Bauens: Das Architekturbüro Fischer hat diese Idee verwirklicht und konnte sich dabei auf eine leistungsstarke CAD- und AVA-Lösung stützen. In Verbindung mit Spezialsoftware DBD-LVexpress genutzt, konnten die Planer mit ihrer Hilfe Kosten exakt kalkulieren und die Effizienz des gesamten Projekts erhöhen.
Dienstleistungszentrum für alle Planungsleistungen
Die Philosophie des „Ganzheitlichen Bauens“ beschäftigt schon seit langem die Öffentlichkeit. Neu dagegen ist der Ansatz, eine Plattform zu schaffen, die Kunden die Möglichkeit bietet, sich umfassend zum Thema Bauen beraten und betreuen zu lassen.
Die Fischer Planungsgesellschaft aus Staufen bei Freiburg hat diese Idee realisiert – zusammen mit einem Planungsbüro für Gebäudetechnik, einem Büro für Bauwirtschaft und einer auf Baurecht spezialisierten Anwaltskanzlei. So entstand ein komplettes Dienstleistungszentrum für alle Planungsleistungen im Bauwesen: Das Beratungszentrum Bau. Hier können sich Architekten juristisch beraten lassen, aber auch den Anwälten baufachlich zur Seite stehen.
Um noch zu weiteren Aspekten des Bauens Beratungsleistungen anbieten zu können, hat Bernd Fischer eine Zusatzausbildung zum Fachmann für Gebäudeschäden absolviert, während seine Frau mittlerweile Diplom-Sachverständige für Wertermittlung ist.
Neubau mit kurzen Wegen
So ist eine ganzheitliche Betreuung möglich – ohne lange Wege und mit kompetenten Ansprechpartnern. Denn in dem 900 m2 großen Gebäude sind alle Dienstleister des Beratungszentrums ansässig.
Der Bau gliedert sich in drei zweigeschossige Einheiten, die über einen Zentralbereich verbunden sind. Dieser bildet im Erdgeschoss das Foyer, an das die Kanzlei und das Planungsbüro Gebäudetechnik (GEBTEC) angebunden sind. Alle drei Einheiten sind ähnlich aufgebaut – außer den Außenwänden aus Porenbeton und einer zentralen Mittelwand aus Kalksandstein gibt es keine tragenden Elemente.
Alle anderen Innenwände sind in Trockenbauweise ausgeführt. Diese Konstruktionen sind schnell erstellt, tragen praktisch keine Feuchtigkeit ein und die technische Installation ist damit sehr flexibel und schnell realisierbar, was zur kurzen Bauzeit von fünfeinhalb Monaten beigetragen hat.
Durchgängiger Informationsstand
Bei der Entstehung des Beratungszentrums wie auch bei vielen anderen Projekten der letzten zehn Jahre wurde das Architekturbüro von dem speziell für Architektur und Gebäudeplanung entwickelten Programm Arriba CA3D der RIB Software AG unterstützt. Denn für einen durchgängigen Informationsstand bei der Konzeption müssen die unterschiedlich strukturierten Datenpools von CAD und AVA miteinander verbunden werden. Damit kann in beiden Systemen auf jedes Bauelement oder Objekt zugegriffen werden. In den Leistungsphasen 3–6 nach HOAI konnten die Planer so deutlich schneller arbeiten.
Mit einer ans CAD-System gekoppelten Mengenermittlung müssen Baugeometriedaten nicht mehr gesondert erfasst werden. So erhält der Planer die gewünschten Längen, Flächen, Volumen wie auch Stückzahlen und Rauminformationen auf Knopfdruck.
Komplettlösung
Für die Vergabe setzt die Planungsgesellschaft seit 10 Jahren Arriba planen ein, eine Komplettlösung für AVA, Projektsteuerung und Kostencontrolling. AVA ermöglicht, Leistungsverzeichnisse anwendergerecht zu erfassen und zu bearbeiten. Mit den RIB-Programmen lassen sich alle Schritte schnell und effizient umsetzen. Ebenso zahlt sich das Konstruieren mit Arriba CA3D in jeder nachfolgenden Leistungsphase aus. Heute greift ein Architekt bei Entwurf, Präsentation (1–3), Genehmigungsplanung (4), Werkplanung (5) sowie Ausschreibung und Vergabe (6–7) immer wieder auf einen einmal erfassten Datenpool zurück. Das spart Zeit und Kosten und hilft darüber hinaus, Fehlerquellen zu reduzieren – und ermöglicht effizientes Arbeiten.
Einblick in den Entstehungsprozess
Mit den computergenerierten Ansichten des Beratungszentrums ermöglichte die Fischer Planungsgesellschaft den anderen Beteiligten einen anschaulichen Einblick in den Entstehungsprozess. Bernd Fischer: „Der Architekt kann anschaulicher erläutern, wie man sich das projektierte Gebäude vorstellt. Ein gutes Bild ist doch viel überzeugender als viele Worte.“ Seine Frau ergänzt: „Als Instrument eingesetzt, unterstützt CAD das effiziente Umsetzen kreativer Ideen optimal und ermöglicht z. B. auch reibungslose Prüfroutinen anhand von Isometrien“. Auch Umplanungen sind schnell umsetzbar, da sich eine Änderung automatisch durch alle Ansichten zieht und verglichen mit dem Vorgehen an Reißschiene und Winkel enorme Zeitersparnis bringt.
Mehrere Ausschreibungs- texte auf einmal erzeugen
So waren etwa beim Beratungszentrum Bau bereits alle Leistungen vor dem ersten Spatenstich vergeben. Die Kostenplanung erfolgte nach der DIN 276 über alle Vergabeeinheiten. Ein besonderes Plus dabei war der Einsatz von LVexpress.
Denn als Planungsbüro steht man immer wieder vor der Aufgabe, in kürzester Zeit an Ausschreibungstexte – im Idealfall mit einer Kostenschätzungs-Information – zu kommen. LVexpress ist ein Programm, das nach der Methode der Bauteilbeschreibung mehrere Ausschreibungstexte auf einmal erzeugt inklusive eines Orientierungspreises für jede Position zur Kostenschätzung.
Mehrere Positionen lassen sich damit auf einmal erzeugen. Das ermöglicht eine sichere Kostenschätzung, weil alle erzeugten Baupreise den DBD-Baupreisen entnommen wurden. Die Texte sind aus dem STLB-Bau und bilden eine Teilmenge von diesem. Mit vollständigen und eindeutigen Leistungsbeschreibungen nach der VOB kann LVexpress mit Arriba planen genutzt werden.
Diesen Vorteil konnten sich die Fischers zunutze machen. So entstand in kurzer Bauzeit ein Gebäude, das zum einen funktional ist und zum anderen den Bewohnern – privat und beruflich – viel Raum für Ideen bietet. Dabei sind alle wichtigen Anlaufstellen rund ums Thema Bauen bequem erreichbar.
Weitere Informationen
Arriba CA3D bba 576
Arriba planen bba 577
Unsere Top-3-Projekte des Monats
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de