Startseite » Brandschutz »

FeuerTrutz - Internationale Brandschutz-Messe in Nürnberg

FeuerTrutz
Internationale Brandschutz-Messe in Nürnberg

Besucher auf dem Weg zur Brandschutz-Messe FeuerTrutz
Die internationale Brandschutz-Messe FeuerTrutz findet am 29. und 30. Juni 2022 im Messezentrum Nürnberg statt. Bild: FeuerTrutz

Im Juni ist es wieder soweit: Die FeuerTrutz, internationale Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz, versammelt die Branche am 29. und 30. Juni 2022 im Messezentrum Nürnberg – nach der letzten Veranstaltung im vergangenen Oktober nun wieder turnusgemäß.

„Die FeuerTrutz im Herbst 2021 hat bereits bewiesen: Messen und Kongresse live und vor Ort sind wieder möglich und ausdrücklich von unseren Kunden gewünscht. Das gibt uns ordentlich Rückenwind und wir freuen uns auf ein Treffen mit der Brandschutz-Community im Juni“, so die Veranstalter FeuerTrutz Network und NürnbergMesse.

Die FeuerTrutz präsentiert sich ab diesem Jahr erstmals in den Hallen 4 und 4A sowie dem modernen Konferenz-Center NCC Ost. Viele Keyplayer haben ihre Standflächen bereits verbindlich gebucht. Die Fachbesucher können sich somit wie gewohnt auf eine umfassende Abbildung der zentralen und aktuellen Themen rund um den vorbeugenden Brandschutz in den Messehallen, Foren, dem Rahmenprogramm und nicht zuletzt im Brandschutzkongress freuen. 

Spannendes im Rahmenprogramm auch für Architekten

Ein Mix aus Wissensaustausch, Erlebnis und Ausbildung sowie Förderung neuer Fachkräfte und junger Unternehmen ist der Fokus des vielfältigen Rahmenprogramms der FeuerTrutz. Besonders interessant für Architekten, Fachplaner und Bauingenieure: Die BIM-Vortragsreihe, die am 30. Juni nachmittags in Halle 4, Fachforum 4-436, zu finden ist. Kompetente Ansprechpartner für BIM-Lösungen präsentieren hier in 15- bis 20-minütigen Fachvorträgen mit anschließender Diskussionsrunde die Nutzung von BIM in unterschiedlichen Unternehmen oder stellen spannende Projekte mit BIM vor. Diskutieren Sie mit anderen Fachbesuchern und Experten den Fortschritt des Themas im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes.

Sie suchen selbst eine neue Herausforderung oder qualifizierte Mitarbeiter mit Branchenerfahrung? Dann lohnt sich ein Besuch der FeuerTrutz Jobbörse online und vor Ort (Halle 4, Stand 4-427), die spannende Stellenangebote für interessierte Fachleute bietet. Sowohl Stellenangebote als auch Stellengesuche können vorab per Formular eingereicht werden.

Brandsicher in Holz

Weitere Highlights zum Vormerken

Das »ERLEBNIS Brandschutz«, eine Kombination aus Indoor-Vorführungen auf Messeständen und der Aktionsfläche Brandschutz im Außenbereich, macht Brandschutz durch Live-Vorführungen erlebbar. In den beiden Aussteller-Fachforen präsentieren ausstellende Unternehmen Aktuelles, Trends, Lösungen und ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen. Der geförderte Gemeinschaftsstand »Innovation made in Germany« ermöglicht es jungen Unternehmen und Start-ups, ihre Innovationskraft unter Beweis zu stellen.

Ganz neu im Programm in diesem Jahr: Der CareerDay, der sich speziell an Studierende richtet, sie mit künftigen Arbeitgebern der Brandschutzbranche vernetzt und berufliche Perspektiven aufzeigt. Ergänzend finden alle Fachmessebesucher auf dem Treffpunkt Bildung & Karriere eine Vielzahl bedeutender Ausbildungsträger und können sich umfassend über verschiedene Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten informieren.

Entspanntes Netzwerken ist erstmals auch wieder über den Messetag hinaus möglich:  Das dem Messegelände nahegelegene Max-Morlock-Stadion wird zum Schauplatz eines After-Work-Events – inklusive Grill-Buffet und Cocktailbar. Das Ticket dafür können Interessierte vorab buchen.

Alle Informationen zum Rahmenprogramm finden Sie im Eventplaner unter: www.feuertrutz-messe.de/programm

Brandschutzkongress – vor Ort und im Livestream

Beim parallel zur FeuerTrutz ebenfalls im Messezentrum Nürnberg stattfindenden Brandschutzkongress referieren renommierte Fachleute über die wichtigsten aktuellen Fragestellungen aus dem baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutz. Ein Schwerpunkt beim Brandschutzkongress 2022 wird der Umgang mit Bestandsgebäuden sein. Neben der Vermittlung von Fachwissen steht der fachliche Austausch im Fokus beider Kongresstage.

Weitere Themenschwerpunkte 2022:

  • Praxiswissen für die Konzepterstellung (»Brandschutzkonzept 1+2«)
  •  Brandschutz und Holzbau
  • Brandschutz für Akkus – vom Handy bis zum Großspeicher
  • Neue Richtlinien
  • Brandschutz-Recht
  • Betrieblicher Brandschutz
  • Anlagentechnik

Weitere Informationen zum Brandschutzkongress finden Sie unter: www.feuertrutz.de/brandschutzkongress


Mehr zum Thema

MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de