Startseite » Boden » Estriche | Unterkonstruktionen »

Trittschallverbessernd

Estriche | Unterkonstruktionen Schallschutz
Trittschallverbessernd

Aufbau der Trittschalldämmplatte.
Aufbau der Trittschalldämmplatte.
Eine umweltfreundliche und kostenbewusste Alternative zu konventionellen Dämmstoffen stellt die neue, vielseitig kombinierbare Trittschalldämmung von der DDW Deutsche Dämmstoffwerke AG dar.

Sie ist ein zeitgemäßes, hochwirksames Dämmprodukt, das nach Meinung des Herstellers durch eine positive Ökobilanz überzeugt und derzeit das einzige Recyclingprodukt, das im Preisgefüge von herkömmlichen Dämmstoffen mithalten kann.
Der Rohstoff besteht aus Resthölzern – Sägespäne oder Waldschnitt – die bisher zu 98% verbrannt wurden. Dem jungen Unternehmen ist es gelungen, dieses Material in einem speziellen, EU-weit patentrechtlich geschützten Verfahren zu recyceln und weiterzuverarbeiten.
Die Produktion besteht aus zwei Schritten: Zunächst werden Resthölzer auf eine Spangröße von etwa 5 bis 30 mm geschreddert, anschließend in loser Schüttung in einen Rahmen aus recycelter Kartonage gepresst und mit einer umweltfreundlichen PE-Folie ummantelt. Das Ergebnis ist eine Trittschalldämmplatte mit einem Trittschallverbesserungsmaß bei Estrich zwischen 21 und 25 dB (A), bei Gussasphalt zwischen 28 und 32 dB (A).
Die Platten kommen ohne Bindemittel, Stabilisatoren und sonstige Zusatzstoffe aus, sind daher gänzlich schadstofffrei und müssen später nicht als Sondermüll entsorgt werden.
Einsatzort der Dämmplatte sind Neubauten und Altbausanierungen – überall dort, wo es gilt, Schallübertragungen oder Wärmeverluste zu verhindern.
Holz hat von Natur aus eine hervorragende Isolierleistung, während der Produktion eingeschlossene Lufträume helfen zusätzlich, Schall und Wärme zu dämmen und sorgen so für ein optimales Raumklima. Das Produkt kann dabei in Verbindung mit Gussasphalt ebenso zum Einsatz kommen wie unter Zement-, Anhydrit- und Fließestrichen sowie allen handelsüblichen Trockenestrichsystemen.
Es ermöglicht nicht nur preiswertes, ökologisches Bauen, sondern sorgt durch staubfreie Verarbeitung, geringes Gewicht und problemloses Handling zugleich für einen reibungslosen Bauablauf.
Unzugängliche Stellen, schwierige Zwischenräume oder Wandanschlüsse können einfach mit Schüttung aufgefüllt werden.
Schneller Zuschnitt und sofortige Begehbarkeit bringen Zeitersparnis beim Bau.
Weitere Informationen bba 521
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de