Startseite » Boden » Bodenbeläge »

Verbundholz-Dielen jetzt auch im Hallenbad

Bodenbeläge Produkte Schwimmbäder | Sauna
Verbundholz-Dielen jetzt auch im Hallenbad

Terrassendielen mit Bastkorb vor einer gelben Wand. Bild: Silvadec
Bild: Silvadec
Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Rutschfest und mit Holzoptik: Silvadec bringt die erste komplett coextrudierte Verbundholz-Diele auf den Markt, die in Schwimmhallen verlegt werden kann, Atmoshère Sao Paulo. Bei allen Produkten von Silvadec gehört zum Standard, dass die Diele sehr pflegeleicht, strapazierfähig und beständig ist. Holz lagert Wasser an, was es quellen oder schwinden lässt. Das ist der Nachteil von Massivholz gegenüber WPC (Wood Polymer Composites). Doch in sehr geringem Maße trifft das auch für Verbundholz-Dielen zu, die üblicherweise höchstens 3-seitig polymerbeschichtet sind. Daher wurden in Hallenbädern mit hoher Luftfeuchtigkeit bisher keine WPC-Böden verlegt. Die neue Silvadec Diele ist durch eine 4-seitige Ummantelung nun wasserdicht und unempfindlich gegen Umwelteinflüsse, auch gegenüber Schimmel, Schädlingen und Pilzen. Das Polyethylen, das für die Widerstandskraft sorgt, macht normalerweise WPC bei Nässe glitschig. Anders bei Silvadec Atmosphère: Der TÜV Rheinland zertifizierte ihr eine Rutschfestigkeit von R12/13, die den Anforderungen für öffentliche Bereiche entspricht. Damit ist sie derzeit die einzige coextrudierte Verbundholz-Diele mit dieser Klassifizierung. Die schmutzabweisende, fleckunempfindliche Oberfläche macht das Verbundholz nahezu pflegefrei. Seine natürliche Holzoptik ist farbecht und UV-beständig. Splitterfrei und verformungsfest eignet sich diese Diele neben Hallenbädern ebenso für andere öffentliche Bereiche wie Gaststätten oder Hotels. Aber auch im privaten geschützten oder halbgeschützten Bereichen, wie für Außenküchen und Wintergärten ist sie eine Alternative zu Stein, da sie eine angenehm warme Atmosphäre verleiht. Die Silvadec Dielen aus 65% Holzfasern, 35% Hightech-Polymeren und Pigmenten sind massiv und erreichen durch ein patentiertes Produktionsverfahren eine hohe Belastbarkeit – im Gegensatz zum Hohlprofil oder auch Vollprofilen anderer Unternehmen. Das PEFC-Siegel verbürgt darüber hinaus eine umweltfreundliche Herstellung.


Mehr zum Thema Schwimmbäder | Sauna


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de