Startseite » Beton »

Patentierte Mauerscheiben aus selbstverdichtendem Spezialbeton

Beton Produkte
Patentierte Mauerscheiben aus fließfähigem, selbstverdichtendem Spezialbeton

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Positioniert per Fingerzeig: Große Mauerscheiben von Lithonplus lassen sich durch ein neues patentiertes Herstellungsverfahren rundum schalungsglatt herstellen und deutlich leichter transportieren, abheben und aufstellen. Die L -Tec-Systemwinkel aus Sichtbeton gelten als Novum in der Branche. Federleicht wie an einem Faden schwebt das große, helle Betonelement durch die Luft. Ohne Anstrengung wird das Teilstück von der Palette gehievt und mit einem Fingerzeig an seinem vorgesehenen Standort, etwa als Teil einer Grundstücksbegrenzung, platziert.

Am Anfang stand bei der Lithonplus Steinmanufaktur die Idee einer automatisierten Herstellung von Mauerscheiben. Sie wurde geboren aus der Überlegung, dass es eine sinnvollere Lösung und damit Alternative für die händische Fertigung der großen Betonteile geben müsse. Anspruch war auch, dass die universell einsetzbaren Winkelstützelemente bis auf ihre Standseite rundum Sichtbetonqualität zeigen und keinerlei Konizität mehr aufweisen sollten.

In Zusammenarbeit mit ihrem Betonlabor passten die Betonfachleute im Werk die hochwertige Rezeptur den Erfordernissen unterschiedlicher Einsatzorte ebenso wie den Produktionsabläufen an. So bietet der selbstverdichtende Beton hohen Widerstand gegen Frost und Frosttausalz und ist auch im unmittelbaren Straßenbereich, wo im Winter gestreut wird, einsetzbar.

Nach Inbetriebnahme der neu entwickelten Produktionsanlage können nun im Zweischichtbetrieb, später auch im Mehrschichtbetrieb, in zwölf nebeneinanderliegende Schalungen die Bewehrungen eingelegt werden, um sie dann mit fließfähigem, selbstverdichtendem Beton auszugießen. In einer angegliederten Wärmekammer wird der Abbindeprozess beschleunigt. So können die L -förmigen Betonfertigteile bereits nach wenigen Stunden aus der Form ausgeschalt werden.

Größte Herausforderung für die Maschinenbauer war, ein inzwischen patentiertes Produktionsverfahren zu konstruieren, das ein Ausschalen ohne jegliche Konizität ermöglicht und keinerlei Abdrücke oder Spuren an den Sichtbetonoberflächen hinterlässt. Im Verlauf des gesamten Innovationsprozesses wurden so Überlegungen zur gestalterischen Verbesserung der einzelnen Betonelemente sowie zur Optimierung des Handlings auf der Baustelle konkretisiert. Als Clou stellte sich eine simple, aber durchschlagende Idee heraus. Schwankten bislang die schweren Teile kopf- oder fußlastig heran, so bringen nun die Ermittlung eines Schwerpunkts und die Verankerung während des Transports und Aufbaus ein deutlich komfortableres Handling, das dem Arbeitsschutz, gleichzeitig auch der Geschwindigkeit und Präzision des Einbaus zugutekommt.

Produktüberblick:

L -Tec Systemwinkel von Lithonplus GmbH & Co. KG sind Mauerscheiben aus fließfähigem, selbstverdichtendem Spezialbeton, Sichtbetonklasse SB4, mit höchster Expositionsklasse XF4 für Frost- und Frost-Tausalz-Widerstandsfähigkeit. Maße: Höhen 55, 80, 130, 155 und bis 305 cm, Baulänge 99 cm .

Die Mauerscheiben zeigen nach allen sichtbaren Seiten höchste Sichtbetonqualität und entsprechen damit der Sichtbetonklasse 4. L -Tec-Systemwinkel dienen nicht nur als Stützwände, sondern auch als optisches Highlight und werden dadurch für den Planer in erweiterten Anwendungsbereichen, etwa als beidseitig sichtbare Mauerabtrennung, interessant.

Die neuen Mauerscheiben, sogenannte L -Tec-Systemwinkel von Lithonplus, definieren den Maßstab für Mauerscheibenqualität und -funktionalität neu. Ihre Eigenschaften sind das Ergebnis einer langen Entwicklungsarbeit, in der zielgerichtet die Anforderungen und Wünsche von Planern und Verarbeitern umgesetzt worden sind. L -Tec-Systemwinkel sind universell einsetzbare Winkelstützelemente, die ein rationelles Versetzen mit einem kraftschonenden Handling vereinen und zudem höchste Anforderungen an Optik und Funktion erfüllen.

L -Tec-Systemwinkel weisen über ihre gesamte Höhe eine konstante Breite auf. Durch das innovative Fertigungsverfahren ist die früher schalungsbedingte Konizität Geschichte. Nebeneinander stehende Mauerscheiben haben durchgehend den gleichen Fugenabstand. Die umlaufenden Fasen sind reduziert und größengleich. Auf die Ausbildung einer Scheinfuge bei den 99 cm breiten Elementen wurde bewusst verzichtet.


Mehr zum Thema Beton


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de