Startseite » Beton »

Akustisch getrennte Betonbauteilen

Beton Produkte
Akustisch getrennte Betonbauteilen

Einbaufertiges Abschalelement trennt Betonbauteile in Wohngebäuden akustisch voneinander. Bild:Max Frank
Die Stremaform Schalltrennfuge dient der akustischen Trennung von Betonbauteilen. Das Abschalelement wird überwiegend bei Doppel- und Reihenhäusern zur Schallentkopplung zwischen den einzelnen Wohnhäusern eingebaut. Da durch diese Schalltrennfugen im Nachgang keinerlei Entschalarbeiten anfallen, können die Bewehrungsarbeiten ohne Rücksicht auf die Betonierarbeiten fortgeführt werden. Die Stremaform Schalltrennfuge kann als Abschalelement für Betonbauteile ohne anstehendes Wasser eingesetzt werden. Für den WU-Bereich wird diese Schalltrennfuge zusätzlich mit einem Fugenbandkorb ausgestattet. Die Aufnahme des Fugenbandes erfolgt bauseits. Dabei besteht die Fugeneinlage aus einer schalldämmenden Mineralfaserplatte in unterschiedlichen Fugenbreiten. Damit können also Schallübertragungen von benachbarten Wohnungen vermieden werden. Zudem bietet die· einteilige Konstruktion einfache und schnelle Montage und das einbaufertige Element passt sich an baustellenspezifische Anforderungen an.


Mehr zum Thema Beton
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de