Startseite » Balkone » Balkonverglasung »

Verglasungen für den Wohnungsbau

Balkonverglasung Fassaden Produkte
Verglasungen für den Wohnungsbau

Auf der Deubau zeigt Solarlux mit der neuen Variante des Systems SL Modular eine ganzheitliche Balkongestaltung als Vorhangfassade, die sowohl Nutz- und Wohnraumerweiterung als auch Schall- und Klimaschutz bietet. Bild: Solarlux
Highlight auf dem Deubau-Stand von Solarlux wird ein auffälliges Balkonexponat sein, das eine neue Variante des Systems SL Modular als ungedämmte Balkonverglasung zeigt. Einen hohen ästhetischen Anspruch erfüllt Solarlux auch mit der mehrfach designprämierten Glas-Faltwand SL 82, die auf dem Messestand als Fassadenlösung mit Ganzglas-Ecke zu sehen ist.

→Die Vorhangfassade SL Modular besteht aus maßgeschneiderten Brüstungselementen und einer ungedämmten flexiblen Verglasung (SL 25 oder SL 25R), die sich zu einer perfekten Einheit zusammenfügen. Ebenso ist SL Modular erhältlich in der gedämmten Variante und wird dann entsprechend mit der gedämmten Glas-Faltwand SL 60e kombiniert. Das System hat einen hohen Vorfertigungsgrad und kann daher schnell und unkompliziert montiert werden.

Die auf der Deubau neu gezeigte Komponente ist ein innenliegender Statikriegel, der es ermöglicht, im Brüstungsbereich auf vertikale Profilunterteilungen zu verzichten. Das erhöht die Transparenz und Ästhetik des Gebäudekörpers erheblich und bietet noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten der Fassade. SL Modular verbindet die Balkonbrüstung und eine flexible Verglasung zu einer Einheit und verbessert als zusätzliche Außenhaut die Energiebilanz, schützt die Bausubstanz dauerhaft vor Witterungseinflüssen und wertet das gesamte Gebäude optisch auf. Alle Verglasungslösungen des Herstellers, die im SL Modular einsetzbar sind, können bei Bedarf vollständig geöffnet werden, so dass der Balkoncharakter erhalten bleibt. Für eine Wohnraumerweiterung ist das SL Modular auch in wärmegedämmter Ausführung nach neuester EnEV erhältlich.
Faltwand mit Ganzglasecke
Die SL 82 ist eine wärmegedämmte Faltwand in Ganzglas-Optik, mit außen plan liegender Glasfläche. Das System präsentiert sich optisch nahezu ohne Rahmen. Eine nur acht Millimeter schmale Aluminiumeinfassung bietet optimalen Kantenschutz der Verglasung. Die flächenbündige Ganzglas-Optik wird durch die Verwendung von profilüberdeckendem Stufenglas erreicht.
Den hohen ästhetischen Anspruch der mehrfach designprämierten Glas-Faltwand SL 82 unterstreicht Solarlux auf dem Messestand durch eine Fassadenlösung mit Ganzglas-Ecke. Charakteristisch für das System sind flächenbündig eingelegte Gläser, die die Außenansicht durch eine ebene Glasfläche prägen. Die mit dem „red dot Award“ und dem „iF product design Award“ ausgezeichnete Glas-Faltwand besticht durch ein harmonisch schlankes Design, eine reduzierte Formensprache und innovative Technik. Beste Wärmedämmwerte nach neuester EnEV werden durch die spezielle Ausgestaltung der Profile und einer Dreifachverglasung erzielt, so dass ein zeitgemäß hoher Wärmeschutz erreicht wird. Eine hochwertige Edelstahl-Lauftechnik gewährleistet ein extrem leichtes Öffnen und Schließen der Glasflügel, so dass großflächige, schwellenlose Raumöffnungen realisiert werden, die Innen und Außen miteinander verbinden.
(Solarlux: Halle 2, Stand-Nr. 424)

Mehr zum Thema Leichtbeton
Tags
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de