Startseite » Balkone » Balkonbefestigung »

Thermisch entkoppelt

Sanierung eines Wohnhochhauses in Freiburg
Thermisch entkoppelt

Die energetische Hochhaussanierung erbrachte 49 zusätzliche Wohnungen und neue, thermisch entkoppelte Balkone. Bild: Schöck
Die energetische Hochhaussanierung erbrachte 49 zusätzliche Wohnungen und neue, thermisch entkoppelte Balkone. Bild: Schöck
Bei der Freiburger Sanierung im Bestand wurde nicht nur erster Passiv-Hochhausstandard erreicht, sondern auch zusätzlicher Freiraum mit wärmegedämmten Balkonen geschaffen.

Erstmals ist in Freiburg ein Hochhaus von 1968 zum Passivhaus umgestaltet worden. Neben Dämmung, Dreifachverglasung und modernisierter Gebäudetechnik trägt ein Dämmelement die neuen Balkone. In die Wandscheiben integriert, senkt das statisch belastbare Element den Energieverlust über Wärmebrücken auf ein Minimum. Der Heizenergiebedarf von 68 kWh/m²a konnte auf 15 kWh/m²a gesenkt werden – das entspricht einer Energieeinsparung von 78 %. Basis des Sanierungskonzepts des Architekten Roland Rombach ist die Einbeziehung früherer Loggia-Balkone in den Wohnraum. Die Wohn- und Nutzfläche wuchs von 7 217 m² auf 7 750 m². Das 16-stöckige Gebäude, ursprünglich für 90 Wohnungen ausgelegt, bietet heute Raum für 139 Wohnungen. Bei neuen, frei auskragenden Balkonen spielt ein spezieller „Isokorb für Wände“ von Schöck statisch sowie energetisch eine tragende Rolle.

Das wärmegedämmte Befestigungssystem entkoppelt den Balkon thermisch vom Bestand. Getragen werden die Balkone über seitliche Balkonbrüstungen aus Stahlbeton. Die tragende Bewehrung innen liegender Stahlbeton-Wände und Balkonbrüstung wurden vor dem Betonieren über den wärmegedämmten „Isokorb für Wände“ verbunden. So entsteht eine tragfähige und wärmebrückenarme Balkonaufhängung, die zusätzlich höchste Brandschutzanforderungen erfüllt. Der „Isokorb für Wände“ wird als tragendes Dämmelement in die Wandscheibe eingebracht und mit Beton ausgegossen.
Architekt: Dipl.-Ing. (Fh) Roland Rombach, Kirchzarten Statik: Dipl.-Ing. Wolfgang Feth, Freiburg

Mehr zum Thema Balkonbefestigung | -entkopplung
Tags
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de