Startseite » Balkone » Balkonabdichtung | Balkonentwässerung »

Geländermodul für Balkonrinnensystem

Balkonabdichtung | Balkonentwässerung Produkte
Geländermodul für Balkonrinnensystem

Geländermodul für Balkonrinnensystem
Wenn es eng wird: Zeit- und kostensparendes Geländermodul mit geringer Einbautiefe. Bild:Gutjahr
Bei mehrgeschossigen Wohngebäuden sind Balkone über einen Ablauf oder vorgehängte Rinnen zu entwässern – gemäß DIN 1986–100. Aber was tun, wenn das Geländer im Weg ist? Der Entwässerungsspezialist Gutjahr hat dafür ein spezielles Geländermodul entwickelt. Es wird einfach zwischen Geländerpfosten und Kragplatte montiert und mit dem Balkonrinnensystem kombiniert. Dadurch lassen sich Balkonrinnen schon bei einer Einbautiefe von nur 55 mm montieren, ohne aufwändige Änderungen der Geländerkonstruktion vornehmen zu müssen. Das Gutjahr-Balkonrinnensystem hat ohnehin eine sehr geringe Einbautiefe von nur 75 mm und ist nach Herstelleraussage damit einmalig am Markt. Mit nur 55 mm beim neuen ProRin BR Geländermodul erhalten Planer und Ausführende eine echte Problemlösung. Dank der werkseitigen Aussparung passt das Element genau zwischen Geländerpfosten und Kragplatte. So kann die Balkonrinne bequem eingebaut werden. Das Wasser läuft kon trolliert ab. Denn nach DIN 1986–100 „Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke“ sollten Balkone und Loggien einen Ablauf oder eine vorgehängte Rinne haben. Nur wenn Dritte dadurch nicht beeinträchtigt werden, darf Wasser direkt auf das Grundstück geleitet werden. Und: Auch die Bausubstanz leidet unter unkontrolliert ablaufendem Oberflächen- und Sickerwasser. Mit dem ProRin Balkonrinnen- und Fallrohrsystem aus pulverbeschichtetem Aluminium gibt es eine wertbeständige und auch optisch hochwertige, wartungsfreie Komplettlösung für die gezielte Balkonentwässerung. Es ist das erste Balkonrinnen- und Fallrohr-Komplettsystem aus pulverbeschichtetem Aluminium. Die Systemkomponenten lassen sich miteinander kombinieren und ermöglichen so eine regelgerechte, einfache und sichere Oberflächenentwässerung. Balkone, Dachterrassen oder auch Flachdächer müssen nach DIN 1986–100 zusätzlich zum Hauptablauf über einen Notüberlauf verfügen. Deshalb hat Gutjahr den DiProtec Drain Notüberlaufspeier entwickelt: Er wird oberhalb der Belagsebene eingebaut und verhindert eine Überflutung der Fläche, z. B. wenn der Hauptablauf überlastet ist.

Unsere Top-3-Projekte des Monats
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de