Startseite » AVA | Controlling | Management »

AVA: Effizienter Workflow und offener Datenaustausch

AVA | Controlling | Management Produkte
AVA: Effizienter Workflow und offener Datenaustausch

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Sylvia Braun | jo

BIM, Nutzerfreundlichkeit, Datenaustausch – unter diesen drei Gesichtspunkten sind die neuen Features des aktuellen Release der ‚Orca AVA 25‘ zu sehen. Zugleich sind es drei wesentliche Punkte, die die Orca Software GmbH bei ihren Produkt-Entwicklungen immer schon leiten: Der in die Zukunft gerichtete Blick, der in den Mittelpunkt gestellte Anwender und der offene Austausch mit Partnern.

BIM: Ein Thema, das bei BIM Gedanken aufwirft, sind stets aktualisierte Daten, da sich die Bauteil-Menge im Laufe des Planungs- und Ausschreibungsprozesses verändern kann. Durch den Einsatz einer neuen Filtertechnologie schafft Orca die Grundlage für ein mächtiges Instrument: Wurde in einem bestehenden Modell z. B. nach Türen einer bestimmten Größe gefiltert und wendet der Nutzer den selben Filter in einem aktualisierten Modell an, erhält er ohne weiteres Zutun die Differenz und damit den Vorschlag zur Anpassung auf dem neuen Modellstand. Somit bleibt das Modell mit der AVA in Kontakt.

In der IFC Mengenübernahme sorgen zwei neue Optionen für eine schnelle Auswahl der zu übernehmenden Mengen: Das Suchfeld und die kontextspezifischen Filteroptionen. Eine weitere Filteroption bietet die Möglichkeit nach gleichartigen Bauteilen oder Räumlichkeiten zu filtern. Der Modellbaum wird entsprechend des Filters konsolidiert und für die Bearbeitung dargestellt. Für komplexe Strukturen großer IFC-Dateien bieten diese Funktionen eine Erleichterung in der Bearbeitung und dem fachgerechten Selektieren ungruppierter Bauteile.

Nutzerfreundlichkeit: Ein maßgeschneidertes Setting für neue Projekte finden Anwender ab der Version 25 bereits mit den neuen Projektvorlagen. Man beginnt hierbei nicht bei Null: Es stehen in einigen Programmbereichen typische Inhalte, Informationen oder Strukturen zur Verfügung. Die im Projekt von der Software vorgeschlagenen Informationen machen transparent, welche Angaben in welchem Programmbereich sinnvoll sind. Bei den Adressen findet man z. B. Kategorien für mögliche Projektbeteiligte, in den Projektstammdaten unter Mengen die Vorlage für die Kennwerte nach DIN 277. Ebenfalls auf eine Norm zielt die Erweiterung nun auch der Bauelemente um die Struktur der DIN 276 ab. Alles sind Vorschläge, die individuell nachjustiert werden können.

BIM-Startklar ist man mit den Vorlagen: In den Kostengliederungen ist ein Bereich für BIM (IFC4) reserviert, zu anderen unterstützt der größere Fokus auf die Bauelemente die Entwicklung hin zu einem reibungslosen BIM-Workflow.

Offener Datenaustausch: Mit den neuen Import-Schnittstellen für ‚X50‘ und ‚X51‘ in den Bauelementen werden die Möglichkeiten des standardisierten Datenaustauschs im Format ‚GAEB XML 3.3‘ erweitert. ‚X50‘ ist für den Austausch von objektneutralen Baukostenkatalogen vorgesehen. Diese Erweiterung ist eine deutliche Verbesserung zur bisherigen Übernahme von Positionen, denn die Elemente können per Drag&Drop in die Orca AVA gezogen werden. Kostenermittlungen, zum Beispiel aus dem BKI Kostenplaner können über ‚GAEB XML X51‘ importiert und in AVA weiterbearbeitet werden.


Mehr zum Thema AVA | Controlling | Management


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de