Startseite » Außenanlagen »

Spielplatzgestaltung in Mönchengladbach/Rheydt

Spielstationen in der Innenstadt
Spielplatzgestaltung in Mönchengladbach/Rheydt

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Im Rahmen eines Städtebauförderprogramms wird die Innenstadt von Rheydt nach dem Konzept „Bespielbare Stadt“ neu gestaltet. In eng bebautem Gebiet wurden Spielräume als einladendes Spiel- und Bewegungsangebot für Kinder realisiert − individuell, themenspezifisch, anregend und sicher.

Die Stadt Mönchengladbach ist seit 2010 im Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ – mit dem Ziel, in den Quartieren nachhaltige Prozesse und stabilisierende Entwicklungen zu initiieren und so bestimmte Stadtteile als Wohn-, Arbeits- und Lebensraum attraktiv und lebenswert zu gestalten. Spielplatzgestaltung: Ein Teil dieses Programms ist das Konzept „Bespielbare Stadt“, das auch im Mönchengladbacher Stadtteil Rheydt umgesetzt wurde. Die Rheydter Innenstadt bot wegen der dichten Bebauung für die dort lebenden Kinder kaum Spiel- und Bewegungsangebote. Unter Beteiligung von Anwohnern, Kindern und Jugendlichen anliegender Einrichtungen und Kontakte zu umliegenden Geschäftsleuten wurde ein Konzept erstellt. Seit 2014 erfolgt die bauliche Umsetzung dieses Konzeptes an fünf Spielorten in Rheydt, darunter die Spielplätze „Bücher-Wurm“ und „Saft-Bar“. Beide wurden 2015 fertig gestellt. Die städtebauliche Ausführungs- und Detailplanung oblag dem Landschaftsarchitekturbüro Schumacher, Gasse, Schramm aus Paderborn|Bremen. Der Entwurf und die Umsetzung der individuellen Spielanlagen aus heimischen Hölzern und Stahl lag in den Händen der auf Spielraumgestaltung spezialisierten Firma Zimmer. Obst GmbH.

Hüpfen und balancieren mit Fallschutz
Die Spielstation „Bücher-Wurm ist direkt hinter der Marienkirche und neben einem Buchladen gelegen. Alle Spielgeräte drehen sich um das Thema Buch: So können die Kinder durch überdimensional große Bücher krabbeln, auf Bücherstapel klettern und über Buchrücken balancieren.
Auch die Spielanlage„Saft-Bar“ an der Marktstraße wurde individuell und passend zur Umgebung konzipiert. In Anlehnung an die angrenzenden Cafés und Restaurants setzte man die Idee von einer Saftlounge um: Stilisierte Obstscheiben aus Holz sowie Becher, aus denen Strohhalme ragen, bestimmen das Bild. Die Kinder können von Obstscheibe zu Obstscheibe hüpfen. Auf umgeknickten Strohhalmen kann balanciert und geklettert werden. Der Boden ist aus Fallschutzgründen mit einem Gummigranulat belegt. Die ca. 42 m² große wasserdurchlässige synthetische Fallschutzdecke besteht aus einer Nutzschicht aus EPDM-Granulaten in einer Stärke von 15 mm, eingebracht von Sieg Spiel- und Sportanlagenbau, Essen. Auf der Nutzschicht liegt die 30 mm starke energieabbauende Schicht aus Fasergranulaten in einer Farbmischung von 80% Orange und 20% Anthrazit.
Mit der Spielplatzgestaltung und den Spielanlagen konnten im verdichteten Innenstadtraum Bewegungsangebote für Kinder und Orte mit Verweilcharakter als Treffpunkt geschaffen und so die Aufenthaltsqualität in der Rheydter Innenstadt verbessert werden.
Ausführungs- und Detailplanung: Landschaftsarchitekturbüro Schumacher, Gasse, Schramm, Paderborn | Bremen


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Wärmepumpen-Förderrechner
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de