Startseite » Außenanlagen » Möblierung | Ausstattung »

Von Walen inspiriert

Neue Stadtmöblierung in Scarpsborg
Von Walen inspiriert

Von Walen inspiriert
Auf dem historischen Rathausplatz wurde eine Sitzgruppe in Walform aus robustem Accoya-Holz gebaut, das auch der extremen skandinavischen Witterung standhält. Bild: Accoya
Für eine Sitzgruppe im norwegischen Scarpsborg entschied man sich als Material für „technisches Holz“: Weichholz wird durch ein spezielles Verfahren sehr widerstandsfähig.

Wale spielen in der norwegischen Kultur eine große Rolle. In Sarpsborg im Südosten Norwegens dienten sie als Inspiration für eine Sitzgruppe. Zur Ehrung der in der Region lebenden Wale ließ die Stadt auf dem historischen Rathausplatz Sitzbänke in Gestalt der großen Meeressäuger bauen. Für die Designelemente wurde das widerstandsfähige Accoya-Holz verwendet.

Die plastische Walform des Baukörpers wurde aus grauem Metall gefertigt. Für die Sitzflächen, die die Walknochen darstellen, war ein naturnahes Material gewünscht, das bequemes Sitzen ermöglicht und gleichzeitig den extremen skandinavischen Witterungseinflüssen standhält. Accoya-Holz konnte allen Ansprüchen wie Lebensdauer, Stabilität und Ästhetik gerecht werden: Das schnell wachsende Weichholz wird durch ein spezielles Verfahren zu einem „technischen Holz“ verarbeitet. Damit erreicht es hohe Beständigkeit und Formstabilität nach Dauerhaftigkeitsklasse 1 und besitzt daher ideale Eigenschaften für die Nutzung unter freiem Himmel.
Für das Walskelett wurden insgesamt 1 280 kleine Einzelteile in verschiedenen Größen zusammengefügt. Im Gegensatz zu tropischen Harthölzern stammt Accoya-Holz aus nachhaltiger Erzeugung und wird unter Anwendung eines urheberrechtlich geschützten, ungiftigen Herstellungsverfahrens produziert.
Es zeichnet sich nicht nur durch seine Belastbarkeit aus, sondern auch durch eine hohe Beschichtungshaftung. Jüngste Testreihen bestätigen dies – filmbildende Beschichtungen bei Accoya-Holz bleiben selbst bei starken Umwelteinflüssen beständig: Gleichzeitig lässt sich das Holz ganz einfach streichen. Die Sitzflächen und Rückenlehnen der Bank auf dem beliebten Rathausplatz erhielten einen farblichen Akzent in Rot. Abschließend wurde die Sitzgruppe mit einer Anti-Graffiti-Beschichtung versehen.
Tags
Unsere Top-3-Projekte des Monats
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de