Startseite » Außenanlagen » Entwässerung »

Unauffällig belastbar

Neue Springbrunnenanlage in Lüdinghausen im Südwesten von Münster
Unauffällig belastbar

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Mit dem Ziel, der eigenen Stadtgeschichte Rechnung zu tragen und den öffentlichen Raum aufzuwerten, entstand in Lüdinghausen eine besonders gelungene Springbrunnenanlage. Die Kombination aus teils gravierten Natursteinplatten, Fontänen und maßgefertigten Entwässerungslösungen — u.a. mit Schwerlast-Schlitzrinnen — bildet ein Wasserspiel, das als Landkarte fungiert und zum Verweilen einlädt.

Anforderung:

Dezente Entwässerungslösung: Schwerlastbefahrbar und barrierefrei

Lösung:

Maßanfertigung: Schwerlast-Edelstahl-Schlitzrinnen sowie Rinnen und Roste mit7 x 7 mm-Edelstahl-Stäben


Die Stadt Lüdinghausen ist bekannt für seine mittelalterliche Prägung mit historischen Sehenswürdigkeiten wie Wasserburgen, Kirchen und einer malerischen Altstadt. Auch am zentral gelegenen Marktplatz wird der Ruf des Ortes als Burgen-Stadt deutlich – in Form einer Brunnenanlage.

Ebenerdig und pflegeleicht

Am östlichen Rand des Platzes misst der Brunnen eine Länge von 5,60 m und eine Breite von 3,40 m. Drei Fontänen fördern im oberen Teil das Wasser in regelmäßigen Intervallen an die Oberfläche, das dann dem gestuften Verlauf der Fläche folgend nach unten abfließt. Das Konzept sah einen ebenerdigen, barrierefreien und pflegeleichten Aufbau vor, der es auch Rollstuhl- und Radfahrern sowie gehbehinderten Personen erlaubt, das Areal zu durchqueren.

Die Anlage sollte während des Markbetriebs abstellbar sowie schwerlastbefahrbar sein. Zudem sollte die Entwässerungslösung dezent, aber effektiv den Wasserkreislauf sicherstellen.

Umlaufende Maßanfertigung

Diese Anforderungen erfüllen maßgefertigte Rinnen und Roste der Richard Brink GmbH & Co. KG. Umlaufend angelegte Schlitzrinnen mit einer Gesamtlänge von fast 9 m fassen die Brunnenfläche am oberen Ende sowie seitlich ein und folgen dem minimal gestuften Gefälle der innenliegenden, großformatigen Natursteinplatten. Die Produkte aus Edelstahl wurden so auf Kundenwunsch gefertigt, dass ihre Halshöhen der Materialhöhe des Belags Rechnung tragen, um diesen passgenau aufzunehmen.

Im unteren Bereich schließt das Brunnengefälle mit einer rund 3,4 m langen „Stabile-Rinne“ des Metallwarenherstellers ab, die mit „Hydra-Linearis-Rosten“ abgedeckt wurde. Ihre Stäbe aus 7 x 7 mm dickem Edelstahl setzen glanzvolle Akzente.


Bauherr und Auftraggeber: Stadt Lüdinghausen

Ausführung: Benning GmbH & Co. KG, Münster
www.benning-muenster.de/

Bauleitung: Roman Neubert, Benning GmbH & Co. KG


Bauleiter Roman Neubert, Benning GmbH & Co. KG: „Die flexible Anpassungsmöglichkeit sämtlicher Dränage- und Entwässerungssysteme sowie ihre hohe Qualität machen die Firma Richard Brink für uns zu einem verlässlichen Partner, mit dem wir seit geraumer Zeit in regelmäßigen Abständen zusammenarbeiten. Das anspruchsvolle Projekt erforderte hochindividuelle Produktlösungen, die vom Metallwarenhersteller hervorragend umgesetzt wurden.“


Mehr zum Thema Entwässerung


Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Tags
MeistgelesenNeueste Artikel

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de