Mit der Brandschutzbeschichtung für den Außenbereich eine Lücke geschlossen.
Bild: Rudolf Hensel

Brandschutz für Holzkonstruktionen

Die Rudolf Hensel GmbH hat mit „Hensotherm 2 KS außen“ nach eigenen Angaben das erste Produkt für den Brandschutz von Holzkonstruktionen im Außenbereich und schließ damit eine bisher bestehende Anwendungslücke für Brandschutzbeschichtungen. Das Produkt wurde bereits im Jahr 2006 erfolgreich im SBI-Test nach EN 13823 geprüft und der Euroklasse C-s2, dO zugeordnet. Für die anschließenden Langzeitbewitterungsprüfungen wurden Prüfkörper im Materialprüfamt Erwitte für die Dauer von zwei Jahren ausgelagert und danach nochmals dem SBI-Test unterzogen. Die Ergebnisse bestätigen die Klassifizierung. Der SBI-Test (Single Burning Item-Test) wird zukünftig den Brandschutztest nach DIN 4102 Teil 1 ersetzen. Das Produkt wird wie eine normale Farbe mit Pinsel, Rolle oder Spritzgerät verarbeitet. Mit einem Überzugslack in jedem RAL-, NCS- oder Wunschfarbton lassen sich farbige Akzente setzen. Das Produkt ist frei von Lösemitteln und Weichmachern.