Allgemein

Abdichten erdberührter Bauteile

Die nachträgliche Abdichtung ist häufig die einzige Möglichkeit, feuchte und geschädigte Bauteile wieder in einen funktionalen Zustand zu versetzen.

Dieses Werk behandelt die physikalischen und chemischen Eigenschaften von Wasser und beschreibt Wasseraufnahme- und transportmechanismen in den unterschiedlichen Baustoffen.
Es gibt fundierte Informationen über bauschädliche Salze und deren Auswirkungen auf die Bausubstanz. Die Autoren erläutern die Methoden zur Schadenserkennung und -untersuchung sowie die daraus abzuleitende Sanierungskonzeption. Sie zeigen praxisbezogen die Einsatzmöglichkeiten und Wirkungsweisen von Abdichtungssystemen auf.
Hans-Axel Kabrede, Rainer Spirgatis (Hrsg.: Helmut Weber): „Abdichten erdberührter Bauteile“, Fraunhofer IRB Verlag, 2003, 43,- Euro.

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de