Startseite » Aktuell »

Online-Visualisierung von Architekturentwürfen

Herstellerinformation

Ohne zusätzliche Software-Installation
Architekturentwürfe einfach online visualisieren

Infoservice
Sie können folgende Produkt-Informationen der im Beitrag erwähnten Hersteller über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »

Wie groß ist dieser Raum? Wie sieht die Aussicht aus dem Konferenzraum aus? Kann man von außen nach innen schauen – und was sieht man dann? Mit diesen Fragen werden Planer und Architekten in Gesprächen mit dem Bauherrn häufig konfrontiert. Xuver bietet nun die Möglichkeit, die gerenderte Visualisierung eines Entwurfs innerhalb einer Minute zu erstellen – und das ohne ein zusätzliches Programm, sondern über einen Link im jeweiligen Webbrowser.

Der Entwurf kann am Bildschirm geteilt und mithilfe eines Sprachmoduls sofort auch online diskutiert werden. Somit bietet Xuver eine Plattform, auf der sich Auftraggeber und Planer auf unkomplizierte Weise persönlich treffen können, ohne persönlich zusammen sein zu müssen – insbesondere in Zeiten von Corona ein echter Vorteil.

Online-Echtzeit-Rendering

Wie funktioniert Xuver? „Alles, was Sie brauchen, sind die 3D-Dateien – z.B. aus SketchUp, Revit, Archicad, FBX oder IFC –, die Sie bereits haben“, erklärt CEO Patrick van Zwol. „Wir konvertieren diese Dateien in eine interaktive 3D-Welt mit einem kostenlosen Plugin und Echtzeit-Rendering.“

Dies im Browser tun zu können, ohne dabei zusätzliche Software installieren zu müssen, war die ultimative Herausforderung bei der Entwicklung des Tools. Innerhalb von acht Jahren hat Xuver  so eine eigene „Visualisierungsmaschine“ realisiert, die es Architekten und Innenarchitekten ermöglicht, mit nur einem Klick auf einen Link im Browser in eine virtuelle 3D-Welt einzutreten.

 „Sie gehen zusammen mit Ihrem Kunden durch den 3D-Skizzenentwurf, als ob er bereits fertig wäre“, sagt Van Zwol. „Proportionen, Blickachsen und der Gedanke hinter Ihrem Entwurf werden sofort deutlich. Während des virtuellen Spaziergangs können Sie sich mit Ihrem Kunden unterhalten, als würden Sie nebeneinander gehen.“

Und er erklärt weiter: „Eine scheinbar komplizierte Zeichnung ist plötzlich ein spannendes und fesselndes Erlebnis, bei dem der Kunde mit Ihnen auf eine 3D-Reise durch den Entwurf geht. Als Nutzer müssen Sie keine Kenntnisse von Design-Software haben, sondern können sich intuitiv durch den Entwurf bewegen. Hier beweist Xuver seine Benutzerfreundlichkeit für alle Beteiligten.“

Von abstrakt zu konkret

Jeder Architekt kennt das Zögern ungeübter Bauherren, wenn Zeichnungen und Skizzen auf Papier oder am Bildschirm gezeigt werden. Egal, wie schön die 2D- oder 3D-Visualisierung ist, manchmal sieht man die Fragezeichen fast buchstäblich über ihren Köpfen hängen. Mit Xuver lassen sich viele Unklarheiten vermeiden. „Sie bieten Ihrem Kunden mehr Sicherheit und vermeiden einen langen ‚Anpassungsprozss'“, so Van Zwol.

Die Xuver-Visualisierung überbrückt die Wissenslücke zwischen Planer und Auftraggeber. „Die Kunden erhalten schnell ein klares Bild vom Projekt und können sich eine eigene Meinung darüber bilden. Diese interaktive Art und Weise, einen Entwurf durchzugehen, spart eine Menge Zeit, die sonst für Erklärungen aufgewendet werden müsste.“

Ob es sich um ein neues Haus, ein Büro, ein Hotel, ein Geschäft oder um die Renovierung eines bestehenden Gebäudes handelt: Der Entwurfsprozess ist mit Xuver spannend und macht dem Kunden Spaß. Xuver bietet ein fast spielerisches Erlebnis, bei dem Inneneinrichtung, Einrichtung, Möbel und sogar das Auto in der Garage oder auf der Auffahrt sichtbar gemacht werden können. Als maßstabsgetreuer Avatar kann der Architekt mit seinem Kunden durch den Entwurf „hindurchschreiten“. Dadurch entsteht ein starkes Gefühl für Raum und Dimension des Entwurfs.

Visualisierung innerhalb einer Minute

Und ganz wichtig: Xuver ist schnell. „Wir haben unsere eigene ‚3D-Visualisierungs-Engine‘ entwickelt, die eine Echtzeit-Bearbeitung eines Entwurfs im Browser in weniger als einer Minute ermöglicht. Wir haben acht Jahre lang an dieser einzigartigen ‚Maschine‘ gearbeitet.“

Eine zusätzliche Software-Installation ist nicht erforderlich. Alles kann online im Webbrowser angezeigt werden. „Das macht es für alle einfach“, so der CEO. Mit anderen Worten: Xuver ist plattform- und geräteunabhängig. „Ihr Entwurf kann überall auf jedem Gerät, Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone erlebt werden.“

Wertvolle Begegnungen ohne Anreise

Xuver macht es möglich, dass sich Planer und Auftraggeber online „begegnen“ und sich auch aus der Ferne über den aktuellen Stand des Entwurfs austauschen. „Der Kunde sieht, wovon Sie sprechen, und kann genau darauf hinweisen, was er meint – und umgekehrt. Dies ermöglicht es allen Beteiligten, Reisezeit zu sparen. Die Verwendung des Sprachmoduls während der Online-Betrachtung des Entwurfs schafft eine sehr persönliche Atmosphäre – fast wie im richtigen Leben.“

Mit Xuver können Planer und Architekten den Online-Bedürfnissen heutiger Verbraucher gerecht werden: Diese möchten alles aus allen Blickwinkeln sehen. „Das spielt natürlich auch in der Architektur eine Rolle. Der moderne Kunde möchte stärker in den Entwurfsprozess einbezogen werden und genau wissen, wofür er sein Geld ausgibt, wenn er mit einem Architekten zusammenarbeitet.“

Mittlerweile haben 10.000 Kunden aus 171 verschiedenen Ländern ihre Entwürfe auf diese Weise mit ihren Kunden „erlebt“. Für den CEO ist klar: „Xuver verbessert die Kommunikation, die Einbindung und die Effizienz rund um ein Projekt sowohl für den Kunden als auch für den Entwerfer.“

Xuver testen und verwenden

Planer und Architekten können Xuver für alle Ihre 3D-Projekte verwenden. Die Plattform bietet einen einfachen Zugang zu der kostenlosen Testversion, ohne dass eine Kreditkarte erforderlich ist.


Xuver
Anneville-laan 4 | 4851 CC Ulvenhout (NL)
Tel.: + 31 (0)76 303 27 00
E-Mail: info@xuver.com | Website: www.xuver.de



Hersteller
Weitere bba-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen:
Infoservice
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de