Architektenreise Niederlande

objekTOUR 2019

Zwei spannende Tage in inspirierenden Städten, mit exklusiven Einblicken in innovative Projekte der niederländischen Metropolen. Besuchen Sie mit uns am 10. und 11. Oktober 2019 Rotterdam und Amsterdam. Niederländische Architekten sind bekannt für ihre Kreativität und Innovationskraft. Namhafte Büros wie MVRDV, Rem Kohlhaas oder Ben van Berkel sind weit über die Niederlande hinaus bekannt. Aber auch kleinere Büros sind nicht weniger kreativ und innovativ. Nach der erfolgreichen und sofort ausgebuchten objekTOUR 2017, folgt nun im Herbst 2019 die Zweite.

Die Konradin Mediengruppe mit den Fachzeitschriften db deutsche bauzeitung, bba bau|beratung|architektur, md interior|design|architecture und dem Architekturportal www.arcguide.de lädt Sie zu einer exklusiven Tour ein. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt- Sichern Sie sich daher schnell Ihren Platz!

Impressionen der letzten Tour sehen Sie im Video:

 

ÜBERSICHT

Start am 10. Oktober um 9.00 Uhr ist Düsseldorf HBF.
Mit dem Bus geht es nach Rotterdam, wo wir unter der Führung von architour z.B. den Hauptbahnhof besichtigen, die Markthalle sowie die Kubuswohnungen von Piet Blom von 1984, bevor wir am Abend nach Amsterdam ins Hotel fahren.

Den Abend lassen wir beim gemeinsamen Abendessen, der von einem Architekten-Vortrag begleitet wird ausklingen.

Am zweiten Tag starten wir nach einem reichhaltigen Frühstück mit den Partnern von architour und besichtigen die Hafeninseln, Funenpark sowie die Schwimmenden Wohnhäuser von 2010.
Die Reise endet gegen 16.00 Uhr in Amsterdam, von dort erfolgt die Rückreise mit dem Bus nach Deutschland.
Die Reise wurde zur Anerkennung bei der Kammer NRW eingereicht.


PROGRAMM

10. Oktober 2019 – Vom Wiederaufbau zur Stadt des 21. Jahrhunderts

Start am 10. Oktober um 9.00 Uhr ist Düsseldorf HBF (individuelle und eigene Anreise bis 08.45 Uhr) anschließend Fahrt nach Rotterdam. Ankunft bis ca. 11:00 Uhr Rotterdam Hauptbahnhof (Benthem Crouwel, Meyer en Van Schooten, West 8, 2013)

» Platzgestaltung Schouwburgplein (West 8, 1997)
» Einkaufsstraße Lijnbaan (Van den Broek en Bakema, 1948) und Warenhaus De Bijenkorf (Marcel Breuer, 1953)
» Wohn- und Bürobau Timmerhuis (OMA, 2015)
» Kubuswohnungen (Piet Blom, 1984) Besuch der Museumswohnung

12.30 Uhr Van Nelle Fabrik (Brinkman en Van der Vlugt, 1932) Führung zur Geschichte und Erläuterung des Gebäudes (UNESCO Weltkulturerbe, 2014)
mit anschließendem Mittagsimbiss

ca. 15.15 Uhr Markthalle (MVRDV, 2014) Innenbesichtigung

15.45 Uhr  Wassertaxifahrt nach Kop van Zuid

ab 16 Uhr

» Erasmusbrücke (UN Studio, 1996), Luxor Theater (Bolles & Wilson, 2000), Wohnhochhaus New Orleans (Alvaro Siza, 2010), Wohnhochhäuser Boston & Seattle (Van Dongen Koschuch, 2017), Hochhaus De Rotterdam (OMA, 2013), Lagerhaus Las Palmas (Van den Broek en Bakema, 1953 / Benthem Crouwel, 2010), Pakhuismeesteren/RoomMate Bruno (AWG, 2018), Kreuzfahrtterminal (Van den Broek en Bakema, 1948), Hotel New York
» Spaziergang über die Rijnhaven-Brücke (Wim Quist, 2014) nach Katendrecht
» Wohnhochhaus Fenix Lofts (Mei Architecten, 2019)
» Deliplein mit zahlreichen Restaurants und Fenix Food Market

17.00 Uhr Ende der Tour bei der Fenix Food Factory

18.00 Uhr Fahrt nach Amsterdam und Ankunft im Hotel

ab 20.00 Uhr gemeinsames Abendessen


11. Oktober 2019 – Östliche Hafeninseln und Funenpark

09.00 Uhr Beginn der Tour am Hotel, Fahrt zu den Hafeninseln

» Erläuterung der Geschichte, des Stadtzusammenhangs und der städtebaulichen Konzepte
» Borneo-Sporenburg Städtebau von West 8 (1999) Wohnungsbauten und Patiowohnungen von Claus & Kaan, Neutelings Riedijk, de architectengroep, de ArchitektenCie, MVRDV, Herman Hertzberger, Koen van Velsen u.v.a.
» Scheepstimmermanstraat: individuelle Reihenvillen von diversen Architekten (2000/2001)
» Funenpark Apartmentblocks von Frits van Dongen / de ArchitektenCie.
» Stadtvillen von u.a. NL Architects, Geurst & Schulze, Dick van Gameren, DKV, Claus en Kaan (2008-2010)
» Außenraumgestaltung von Landlab

12.30 Uhr Mittagessen im Café in Amsterdam

14.00 Uhr Weiterfahrt nach IJburg

» Spaziergang über das Steigereiland mit Erläuterungen zur Anlage der Inseln
» Reihenhäuser und freistehende Wohnhäuser für private Bauherren von u.a.VMX Architects, Claus en Kaan, Rocha Tombal, Faro (2008-2011); Bürobauten am Wasser von u.a. Dedato, OZ-P, BO6 (2008-2011)
» Wohnsiedlung Steigereiland-Noord (Marlies Rohmer, 2010) Pfahlbauten und schwimmende Wohnhäuser in Modulbauweise, Erläuterungen zur Idee hinter den schwimmenden Häusern: Warum auf dem Wasser wohnen?
» Schwimmende Wohnhäuser (div. Architekten, 2010) Individuell entworfene schwimmende Wohnhäuser an gemeinschaftliche Stegen.Besuch eines schwimmenden Hauses

ca. 16.00 Uhr Ende der Tour

ab 16.30 Uhr Rückreise zum HBF Düsseldorf


ANMELDUNG

Teilnehmerkosten objekTOUR:
Preis: 599 ,- €* zzgl. MwSt.

*Im Preis inbegriffen sind Transport/Bustransfer, Hotelübernachtung, Verpflegung an beiden Tagen und die geführten Touren durch beide Städte.


Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfehlen wir eine frühzeitige Registrierung. Mit Absenden des Teilnahmeformulars melden Sie sich verbindlich für die Veranstaltung an. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Die Veranstaltung wird in Foto und Video dokumentiert. Diese Aufnahmen werden zur Nachberichterstattung in Print- und Onlinemedien inklusive Social Media der Konradin Mediengruppe genutzt. Mit der Anmeldung stimmen Sie dieser Nutzung zu.

Anmeldeschluss: 30.09.2019


PARTNER

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de