Jubiläum

Unternehmen Werner Sobek wird 25 Jahre alt

Prof. Dr. Dr. E.h. Dr. h.c. Werner Sobek. Bild: Tillmann Franzen, Düsseldorf

Prof. Dr. Dr. E.h. Dr. h.c. Werner Sobek. Bild: Tillmann Franzen, Düsseldorf

Werner Sobek ist eine internationale Unternehmensgruppe mit 8 Standorten weltweit. In diesem Herbst wird das Unternehmen 25 Jahre alt.

Von 3 auf 300: Die international tätige Unternehmensgruppe Werner Sobek hat sich von einem 3-Mann-Unternehmen im Gründungsjahr 1992 zu einem „global player“ mit mehr als 300 Mitarbeitern entwickelt und bietet Dienstleistungen in vielen unterschiedlichen Ländern an. Der Name Werner Sobek steht sowohl für den Gründer und Visionär in den Bereichen Engeneering, Design und Nachhaltigkeit – als auch für die Firmengruppe, die an acht Standorten weltweit mit den unterschiedlichsten Planungsaufgaben befasst ist – in Stuttgart, Buenos Aires, Dubai, Frankfurt, Istanbul, London, Moskau und New York. Die Stadt Stuttgart ist der Stammsitz der Firmengruppe.

Herausragende Leistungen auf den Gebieten des Hochbaus, der Tragwerks- und Fassadenplanung – stets unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit beziehungsweise der Minimierung von Energie- und Materialverbrauch – haben das Unternehmen weltweit zu großer Anerkennung geführt. Jüngstes Projekt ist der kürzlich eingeweihte Versuchsturm von ThyssenKrupp, dessen Fassade aus einem filigranen Glasfasergewebe besteht. Der hochkomplexe Werkstoff schützt das Bauwerk vor Sonneneinstrahlung und Windeinwirkung. Darüber hinaus hat die Fassadenkonstruktion eine stark ästhetische Komponente aufgrund ihrer feinen, präzisen, sogar poetischen Ausstrahlung – dies ist dem Architekten und Ingenieur immer ein besonderes Anliegen.

„Auch diesmal hat das Unternehmen Werner Sobek etwas in der Welt Einzigartiges geschaffen“, kommentiert der Firmengründer.

Über das Unternehmen: Die 1992 von Werner Sobek gegründete und nach ihm benannte Firmengruppe steht weltweit für Engineering, Architektur, Design und Nachhaltigkeit. Das Unternehmen hat Niederlassungen in Stuttgart, Dubai, Frankfurt, London, Moskau, New York und Istanbul und beschäftigt rund 280 Mitarbeiter. Alle Projekte, für die Werner Sobek verantwortlich zeichnet, überzeugen durch hochwertige Gestaltung auf der Basis von erstklassigem Engineering und ausgeklügelten Konzepten zur Minimierung von Energie- und Materialverbrauch. Im Jahr 2015 ist der Ingenieur und Architekt mit dem Fritz-Leonhardt-Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden.

        ANZEIGE