Startseite » Aktuell » Meldungen »

Trends bei der energetischen Sanierung

Meldungen
Trends bei der energetischen Sanierung

Bei der energetischen Sanierung im Bestand kann man grundsätzlich zwei Strategien feststellen: Die energetische Komplettsanierung oder die energetische Teilsanierung von Gebäuden. Wer also sein Haus energetisch hocheffizient modernisieren will, um seine Energiekosten wirklich im großen Umfang zu senken, müsste eigentlich auf die kostspielige Komplettmodernisierung zurückgreifen. Doch meistens konzentrieren sich die Ertüchtigungsmaßnahmen lediglich auf einzelne Gebäudeteile – wie etwa Heizung, Dach, Fenster oder Fassade. Doch bei welchen Gebäudeteilen wird zukünftig ein verstärkter Bedarf für eine energetische Sanierung zu beobachten sein? Marktforschung von BauInfoConsult zeigt: In den kommenden 3 Jahren wird die Nachfrage insbesondere bei den Heizungsanlagen und den Fassaden anziehen. Bei anderen Gebäudeteilen besteht dagegen noch Handlungsbedarf.

bauinfo_energSan

Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de