ena akademie

Nachhaltig planen, bauen und arbeiten

Die ena akademie ist eine neue Veranstaltungsreihe des Wirtschaftsverbandes ena e.V., european network architecture. Bild: ena

Die ena akademie ist eine neue Veranstaltungsreihe des Wirtschaftsverbandes ena e.V., european network architecture. Bild: ena

Am 12. Oktober findet in den Räumen der Firma Strähle Raum-Systeme in Waiblingen ein Seminar zum Thema „Nachhaltig planen, bauen und arbeiten“ statt. Es ist das erste Seminar der ena akademie, einer neuen Veranstaltungsreihe des Wirtschaftsverbandes ena e.V., european network architecture.

Die Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg mit 2 Stunden anerkannt. Das Fortbildungsprogramm ist ein kostenfreies Angebot. Beginn der Veranstaltung ist 15.00 Uhr.

Programm

  • 15.00 Uhr Get together/Begrüßung
  • 15.15 Uhr Nachhaltiges Bauen/Zertifizierungssystem DGNB | Referentin: Frau Christine Lemaitre/DGNB e.V.
  • 16.00 Uhr Nachhaltig Planen/Cradle to Cradle – Bauen für die Circular Economy | Referentin: Frau Daniela Schneider/Drees & Sommer Stuttgart
  • 16.45 Uhr Nachhaltige Produkte | Entwicklung und Einsatzmöglichkeiten von Cradle to Cradle Systemtrennwänden | Referent: Herr Paul Strähle/Strähle Raum-Systeme GmbH
  • 17.15 Uhr Nachhaltige und effiziente Gebäude | Referent: Herr Frank Hummel/Hummel Systemhaus GmbH & Co.KG
  • 17.45 Uhr Nachhaltig Arbeiten/ Rechtsaspekte der Gesundheit in Immobilien für den Architekten und Bauherren | Referent: Herr Peter Bachmann/Sentinel Haus Institut GmbH
  • 18.30 Uhr Diskussion und Lernkontrolle | Moderation: Christine Lemaitre
  • 19.00 Uhr  Get together/Ausklang | Nachhaltig Essen und Trinken

Veranstaltungsort: Strähle Raum-Systeme GmbH, Gewerbestr.6, 71332 Waiblingen

Das voraussichtliche Ende der Veranstaltung ist gegen 20.00 Uhr.

» zum Online-Anmeldeformular

» zum Veranstaltungsprogramm

» das Unternehmen Strähle auf bba-online

        ANZEIGE