Knauf AMF - Holzwolle-Akustikplatten in nahezu jeder gewünschten Form

Knauf AMF investiert in CNC-Bearbeitungszentrum

Holzwolle-Akustikplatten in nahezu jede gewünschte Form gebracht

Die Holzwolle-Akustikplatten „Heradesign“ lassen sich ab sofort in nahezu jede gewünschte Form bringen. Denn der Deckenspezialist Knauf AMF investiert an seinem österreichischen Standort Ferndorf in die CNC-Fertigungstechnik. Die Produktionsschritte bei Sonderteilen werden zudem zeitlich spürbar optimiert.

Mit der neuen CNC-Fertigungsanlage will Knauf AMF die Marke Heradesign bei den Kunden und Auftraggebern noch breiter aufstellen. „Architekten, Planer und Designer wollen sehr häufig etwas Einzigartiges und Individuelles schaffen. Mit dem CNC Bearbeitungszentrum können wir diese Kreativität und Ideen gezielt unterstützen und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten anbieten – auch in kleineren Stückzahlen“, sagt Andreas Blümel, Leiter Produktmanagement Heradesign.

Platten-Bearbeitung in alle Richtungen

Alle mechanischen Bearbeitungen werden in einer einzigen Aufspannung durchgeführt, um höchste Präzision zu erreichen und Toleranzen auszuschließen. Fünf Achsen stehen zum Fräsen, Sägen oder Bohren zur Verfügung. Der am beweglichen Portal montierte Werkzeugwechsler verfügt über 24 Aufnahmen, insgesamt können aber noch mehr Werkzeuge zur Plattenbearbeitung eingesetzt werden. Und das in alle Richtungen und in alle Dimensionen: horizontal, vertikal, diagonal, in Wellenform, mit Gehrungsschnitt oder umlaufender Fase – buchstäblich alles ist möglich. Für die Präzisionsarbeit am neuen Bearbeitungszentrum wurde ein vierköpfiges Mitarbeiterteam fachlich geschult.

Optimierte Produktionsprozesse

Bei der Fertigung von Sonderteilen aus Heradesign Holzwolle-Akustikplatten wie zum Beispiel Deckenwinkel mit mehreren Aufkantungen oder Revisionsklappen war bislang eine Vielzahl an Produktionsschritten notwendig – diese Zahl reduziert sich mit der CNC Anlage deutlich. Somit steigt die Produktivität gerade im aufwändigen individuellen Herstellungsprozess, Verarbeiter und Auftraggeber können schneller beliefert werden.

Andreas Thor, Produktionsleiter in Ferndorf, zur Bedeutung der neuen Anlage: „Das multifunktionale CNC Bearbeitungszentrum erhöht die Wertschöpfung hier am Standort. Früher mussten wir die Aufträge zeitintensiv mit viel Handarbeit ausführen oder die Arbeiten extern vergeben. Jetzt können wir alles bei uns fertigen.“

Hierzu gibt es auch bereits konkrete Pläne: In Vorbereitung ist eine neue Heradesign Produktlinie, die auf der CNC Anlage gefertigt und in den nächsten Monaten mit einer entsprechenden Kampagne vorgestellt wird.

das Unternehmen Knauf AMF auf bba-online »

Anzeige

Anzeige

Meistgelesen

Anzeige

Anzeige

Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de