Startseite » Aktuell » Meldungen »

Neues Ferienresort auf Pellworm setzt auf natürliche Materialien

Gesundes Raumklima
Neues Ferienresort auf Pellworm setzt auf natürliche Materialien

Anspruchsvolles Design und ein gesundes Raumklima verbindet das »Gud Jard Resort« auf der Nordseeinsel Pellworm. Direkt am Wattenmeer bilden hier 38 Ferienhäuser das erste wohngesunde Ferienresort in Deutschland. Die Anlage wurde nach über drei Jahren Entwicklungszeit vom Initiator Frank Sadowsky als Prototyp für weitere Resorts umgesetzt. Das Besondere: Die Bauten und die komplett von Sadowsky mit dem Büro brandherm + krumrey gestalteten Innenräume und Möbel der Ferienanlage bestehen fast zu hundert Prozent aus Naturmaterialien.

Um den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, wurde bei der Entwicklung des Resorts ein besonderer Fokus auf ein klares und wohnliches Ambiente der Unterkünfte gelegt. Freundliche und helle Farben sowie hochwertiges Design prägen die Einrichtung der Ferienhäuser. Großzügige Möbel aus Massivholz bieten einen hohen Wohnkomfort, Panoramafenster lenken den Blick auf Felder und Wiesen. Auch in den Schlafzimmern und Bädern lässt sich die umgebende Natur durch große Fenster beobachten. Jedes Haus verfügt zudem über eine große Terrasse und eine Sauna.

Wohngesundes Raumklima

Beim Bau sowie bei der Einrichtung der Häuser kamen zum größten Teil natürliche Materialien wie Lärchenholz, Lehm und Schafwolle zum Einsatz. Alle verwendeten Baustoffe wurden von Wissenschaftlern geprüft und genehmigt. Der TÜV Rheinland hat die Raumluft gemessen und extrem niedrige Schadstoffwerte festgestellt. Auf Weichmacher und Lösungsmittel wurde beim Interieur ebenso verzichtet wie auf Schaumstoff – die Polster der Möbel bestehen vor allem aus Kokos, Latex und Baumwolle.

Ganzheitliches Konzept

Da es am Markt keine Möbel gab, die den hohen Ansprüchen an Design und Wohngesundheit gleichermaßen genügen konnten, wurde für das Resort eine eigene Linie entwickelt. Alle Möbelstücke wurden von Frank Sadowsky und brandherm + krumrey extra für die Ferienhäuser entworfen und bestehen aus schadstoffarmen Naturmaterialien.

Um das Konzept über die Ferienanlage hinauszutragen, werden die Möbel nun als Produktdesign unter dem Label »Gud Jard Interior« weiterentwickelt. Mehrheitseigner des neuen Labels sind die Initiatoren des Resorts, Frank Sadowsky und Helge Wieneke, die gemeinsam mit brandherm + krumrey wohngesunde Möbel und Raumkonzepte für den Objektbereich anbieten. Der ganzheitliche Gedanke des »Gud Jard Resort« lässt sich so auf andere Projekte wie Ferienhäuser oder Hotels übertragen. Dabei stehen die Beratung und Aufklärung über besondere Orte, Häuser oder Einrichtungen im Fokus. Voraussichtlich ab Anfang 2020 sind die Möbel von »Gud Jard Interior« erhältlich.

Raum für Entspannung

Mit dem »Gud Jard Resort« auf Pellworm ist eine für solche Ferienkomplexe ungewöhnliche Anlage mit klarem Design entstanden. Zum natürlichen Konzept des Resorts passt die raue Weite der umgebenden Landschaft. Besonders für Familien bieten die Häuser mit dem wohngesunden Raumklima viel Raum für Entspannung.


Mehr zum Thema

  • Weitere bba-Beiträge zu interessanten Ferienhäusern finden Sie hier »
  • bba-Beiträge zum Thema Wohngesundheit finden Sie hier »
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de