Startseite » Aktuell » Meldungen »

Forschung für die Energiewende – Die Gestaltung des Energiesystems

Tagung am 2. und 3.11.2016 in Berlin
Forschung für die Energiewende – Die Gestaltung des Energiesystems

Bis Mitte des 21. Jahrhunderts soll die Energieversorgung in Deutschland auf erneuerbaren Energien basieren. Um dieses Ziel zu erreichen gibt es verschiedene Wege. Die FVEE-Jahrestagung 2016 untersucht, welche Optionen Forschung und Politik haben, die Energiewende zu einem Erfolg zu führen und auch die gesetzten Klimaziele zu erreichen.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Institute vom ForschungsVerbund Erneuerbare Energien (FVEE) zeigen, wie sich die Sektoren Strom, Wärme und Verkehr zu einem effizienten Gesamtsystem verknüpfen lassen, welche mittel- und langfristigen Flexibilisierungsoptionen verfügbar sind und welche Rolle Speicher und Netze dabei spielen. Die Tagung präsentiert auch in diesem Jahr aktuelle Forschungshighlights der Schlüsseltechnologien Photovoltaik und Windenergie.

u003Eu003E Weitere Informationen

u003Eu003E Zur Anmeldung

Forschung für die Energiewende – Die Gestaltung des Energiesystems
Datum:
2. und 3. November 2016
Ort: Umweltforum Berlin

Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Neubau eines Besucherzentrums mit Planetarium und astronomischer Ausstellung in Garching

Kontrolliert dicht

Anzeige
Anzeige

Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de