Meldungen

DAM Preis für Architektur in Deutschland 2014 verliehen

Bild_DAM
Grundschule am Arnulfpark, München | Architekten: Hess Talhof Kusmierz, München. Bild: Florian Holzherr

Gewinner des Preises für Architektur in Deutschland 2014 des Deutschen Architekturmuseums (DAM) ist die Münchener Grundschule am Arnulfpark des Architekturbüros Hess Talhof Kusmierz.
Die Jury aus Kuratoren, Architekten und Architekturkritikern unter Vorsitz von Jórunn Ragnarsdóttir, Lederer Ragnarsdóttir Oei (Stuttgart), wählte die Grundschule am Arnulfpark einstimmig zum Gewinner des diesjährigen DAM-Preises. Das in München ansässige Büro hat mit dieser Schule ein innovatives räumlich-pädagogisches Konzept für eine der wichtigsten sozialen Bauaufgaben der Zukunft in herausragender Qualität umgesetzt. Jórunn Ragnarsdóttir, Gewinnerin des letztjährigen DAM Preises, sagt: “Es ist ein Privileg, für Kinder bauen zu dürfen. Erst wenn ein pädagogisches Konzept in inspirierende Architektur umgesezt wird, entsteht ‚Schulbaukultur‘. Die Grundschule am Arnulfpark zeigt uns, wie kraftvoller Städtebau, eine klare Gebäudefigur und schöne Formensprache einen besonderen Ort mit hohem Wiedererkennungswert herstellen.” Die Preisverleihung erfolgt am 30.01.2015.

Das Deutsche Architektur Jahrbuch, herausgegeben vom DAM, zeigt mit der Ausgabe 2014/15 erneut herausragende Beispiele aktueller Architektur in Deutschland und Bauten deutscher Architekten im Ausland. Diesmal sind es 24 herausragende Gebäude, hinter denen ganz unterschiedliche Bauaufgaben stehen. Wie in den Vorjahren werden alle Bauten in einer Ausstellung im dritten Stock des Museums mit dem emblematischen “Haus-im-Haus” präsentiert. Im Mittelpunkt steht als Gewinner des DAM Preises für Architektur in Deutschland 2014 die Grundschule am Arnulfpark.

Die Ausstellung ist zu sehen vom 31.01.2015 bis zum 12.04.2014
im Deutschen Architekturmuseum
Schaumainkai 43
60596 Frankfurt am Main

 

Anzeige

Anzeige

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de