Blick in die Zukunft: die Sonderschauen der BAU 2019

14. bis 19. Januar 2019 in München

Blick in die Zukunft: die Sonderschauen der BAU 2019

BAU 2019. Bild: Messe München
BAU 2019. Bild: Messe München

Begleitend zu den Präsentationen der Aussteller werden die Leitthemen der BAU 2019 – Prozesse + Architektur, Wohnen + Arbeiten, Systeme + Konstruktionen, Licht + Gebäude – in mehreren Sonderschauen thematisiert und veranschaulicht: aus verschiedenen Blickwinkeln und unter unterschiedlichen Aspekten. Die BAU arbeitet dabei mit renommierten Partnern zusammen. Hier eine Übersicht.

Bauelemente TripleS

Unter dem Motto „Bauelemente TripleS – Smart / Safe / Secure“ zeigt das ift Rosenheim am Beispiel einer Wohn- und Arbeitswelt den Einsatz intelligenter Bauelemente, Antriebe, Sensoren sowie Sicherheitssysteme. Der Fokus liegt auf der einfachen Anwendung, der Installation sowie dem sicheren Umgang mit den Anforderungen, Nachweisen und Sicherheitseinrichtungen für Bauelemente mit elektrischem Antrieb. Dabei werden auch die Probleme bei komplexen Anwendungen thematisiert, beispielsweise Einbruchhemmung, Brand- und Rauchfälle, Verhalten bei Stromausfall, Fehlanwendungen oder Fluchtwegsicherung. Experten des ift Rosenheim werden die normativen und gesetzlichen Grundlagen sowie neue Richtlinien und Prüfverfahren aufzeigen.

www.ift-rosenheim.de/bau2019

Lebensräume der Zukunft

Mit der Sonderschau »Lebensräume der Zukunft: digital, nachhaltig, smart« präsentiert die Fraunhofer-Allianz Bau innovative Produkte und Lösungen aus der Fraunhofer-Bauforschung zu folgenden Themenschwerpunkten: Digitalisierung: Von BIM zum digitaler Zwilling; Neue Nachhaltigkeit: Baustoffrecycling und erneuerbare Materialien; Smarte Gebäude und resiliente Quartiere. Innovative und nachhaltige Lösungen sollen den stetig wachsenden Ansprüchen an Gebäude gerecht werden. Dabei wird es zunehmend wichtiger, branchenübergreifend zu denken und vernetzt zu agieren. Die Fraunhofer-Allianz Bau hat es sich zur Aufgabe gemacht, den vorhandenen Innovationsbedarf systematisch aufzugreifen. Unter ihrem Dach vereinen sich die Fachkompetenzen von 14 Fraunhofer-Instituten, um der Baubranche interdisziplinäre Lösungen anzubieten.

www.bau.fraunhofer.de

Nachhaltig ist das neue Normal

Nachhaltig ist das neue Normal. Sollte es zumindest sein. Denn mit Blick auf die drängendsten globalen Herausforderungen wie den Klimawandel und die Ressourcenknappheit braucht es gerade im Bauen wirksame Antworten. Im Rahmen der Sonderschau der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen, DGNB, werden Ansätze und Lösungen zu Zukunftsthemen wie der Circular Economy genauso vorgestellt wie Strategien für ein klimaneutrales Bauen. Architekten, Planer, Bauherren und Hersteller erhalten einen Überblick über den Stand des nachhaltigen Bauens und bekommen Hilfestellungen, wie sie praktisch dazu beitragen können, dass Nachhaltig zum neuen Normal wird.

www.dgnb.de

Smart Living

Die Sonderschau der GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik legt den Schwerpunkt auf das Thema Smart Living. Sie beleuchtet die Interaktion zwischen Mensch, Gebäude und Technik und zeigt anhand einer realen Musterimmobilie, was ein intelligent geplantes sowie smart ausgestattetes Gebäude auszeichnet – und das für alle Bewohner und in allen Lebensphasen. Getreu dem Motto: „Komfort für heute und Vorsorge für morgen“ erwartet den Messebesucher ein generationengerecht gestalteter und intelligent vernetzter Lebensraum.

www.gerontotechnik.de


Mehr zum Thema

  • Weitere Informationen zur BAU 2019 finden Sie  hier »
Anzeige

Anzeige

Meistgelesen

Anzeige

Anzeige

Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de