Kragarmtreppe aus Beton | Einblasdämmung | Betonbodenschutz

Unsere 3 Produkt-Highlights des Monats Dezember

Eine patentierte Kragarmtreppe aus Beton, eine nicht brennbare Einblasdämmung aus Steinwolle-Granulat und ein System, das für dauerhaften Schutz von alten und neuen Betonböden sorgt, und das ganz ohne Kunststoffe – das sind unsere 3 Produkt-Highlights des Monats Dezember.

Kragarmtreppe aus Beton – präzise und schnell eingebaut

Vorgefertigt: Neben üblichen Betonfertigteiltreppen bietet Hieber-Beton auch eine patentierte Kragarmtreppe für das fertige Treppenhaus mit Wandelement an. Architekten und Baufirmen loben Form und Funktionalität des Fertigmoduls fürs Treppenhaus. Die Kragarmtreppe besticht durch Eleganz, Präzision und Leichtigkeit – und ist doch etliche Tonnen schwer. Dank Anschlussbewehrung können die Module sehr schnell und leicht mit dem restlichen Bauwerk verbunden werden … mehr erfahren »


Nicht brennbare Einblasdämmung mit Granulaten

WLG 035: Zweischalig gemauerte Außenwände können auch nachträglich mit einem Steinwolle-Granulat ausgeblasen und gedämmt werden. Auch in Gebäudetrennfugen, in Dach- und Wandkonstruktionen des Holzbaus, in Gewölben und Kuppeln sorgen zertifizierte Fachbetriebe mit dem Steinwolle-Granulat „Fillrock“ von Rockwool für diffusionsoffenen, nichtbrennbaren Wärmeschutz. Lieferbar sind für verschiedene Anwendungen unterschiedliche Granulate. „Fillrock KD Plus“ für zweischaliges Mauerwerk und „Fillrock RG Plus“ für geschlossene Decken- und Holzständerkonstruktionen werden jetzt auch in der WLG 035 angeboten … mehr erfahren »


Nachhaltiger Schutz für Betonböden

Speziell für die Sanierung, aber auch für Neubauten von Tiefgaragen und Parkhäusern hat Greenline Bodensysteme seine „GLF Technology“ entwickelt: Das System sorgt für einen dauerhaften Schutz von alten und neuen Betonböden und repassiviert den Betonstahl – ganz ohne Kunststoffe. Zum Einsatz kommen spezielle Schleif- und Veredelungsverfahren in Kombination mit ausgewählten mineralbasierten Imprägnierungen (ohne Epoxidharze o.Ä.), die tief in Kapillare, Mikrorisse und Poren eindringen und dort ein sehr hartes Kalziumsilikathydrat bilden … mehr erfahren »

Anzeige

Anzeige

MeistgelesenNeueste Artikel

Anzeige


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de