24. Brillux Architektenforum - Tradition und Fortschritt in der Architektur

24. Brillux Architektenforum am 15. Oktober 2018 in Hannover

Stolz und Vorurteil: Tradition und Fortschritt in der Architektur

Städtische Bauten und auch ganze Stadtquartiere unterliegen häufig einer Transformation. Das 24. Brillux Architektenforum am 15. Oktober 2018 in Hannover beschäftigt sich mit diesem Thema und stellt zeitgenössische Architektur sowie den Umgang mit historischen Gebäuden in den Fokus.

Selten wurde so viel gebaut wie heute, und noch nie standen der Architektur so viele technische und gestalterische Möglichkeiten zur Verfügung. Und doch sind die Vorbehalte gegenüber der zeitgenössischen Architektur in weiten Teilen der Bevölkerung groß. Wie in Jane Austens 1813 erschienenem Roman „Stolz und Vorurteil“ führt die Debatte darüber, was Fortschritt bedeutet, zu kontroversen Diskussionen, die mit großer Leidenschaft geführt werden. Frankfurt streitet über rekonstruierte Bürgerhäuser, in Berlin steht das wiedererstandene Stadtschloss kurz vor seiner Eröffnung, und in Hannover-Herrenhausen ist aus einem Lustschloss des Adels ein multifunktionales Tagungszentrum geworden.

Was also sind die Parameter des Fortschritts heute? Wie gerechtfertigt ist der Wiederaufbau historischer Gebäude, die Übertragung von Fragmenten und Zitaten aus der Vergangenheit in die heutige Architektur? Welchen Stellenwert haben die großen Herausforderungen des Klimawandels, der gesellschaftlichen Umbrüche bei der Planung neuer Gebäude, Siedlungen und Städte?

Vorträge und Exkursionen

Gemeinsam mit profilierten Referenten können die Teilnehmer des 24. Architektenforums diesen Fragen nachgehen und dabei Anregungen und Inspirationen für zukünftige Aufgaben sammeln.

Darüber hinaus werden geführte Exkursionen angeboten, in deren Rahmen Stadtquartiere und Bauten erkundet werden können: Dazu gehören …

  • die Arbeiterquartiere Herrenhausen, Leinhausen und Stöcken (Exkursion 1),
  • das Stadtquartier Hainholz (Exkursion 2),
  • die Nordstadt und das Areal rund um den Klagesmarkt (Exkursion 3),
  • die Altstadt Hannovers (Exkursion 4),
  • das Zooviertel (Exkursion 5) und
  • der Stadtteil Linden (Exkursion 6).

Als Veranstaltungsort des 24. Brillux Architektenforums ist das Schloss Herrenhausen Impulsgeber für die Diskussion um das Spannungsfeld zwischen Tradition und Fortschritt: Während der Neubau in seiner äußeren Anmutung dem klassizistischen Vorbild folgt, ist im Inneren aus dem Lustschloss des Adels ein multifunktionales Tagungszentrum geworden.

24. Brillux Architektenforum: Die Veranstaltung im Überblick

Termin: Montag, 15. Oktober 2018, 09:30 bis ca. 18:00 Uhr

 Thema: Stolz und Vorurteil: Tradition und Fortschritt in der Architektur.

Veranstaltungsort: Schloss Herrenhausen, Herrenhäuser Straße 5, 30419 Hannover

Referenten:

Moderation: Burkhard Fröhlich, Bauverlag BV GmbH, Gütersloh

zum Veranstaltungsflyer »

Die Anmeldung zum Brillux Architektenforum ist ab Ende Juli hier möglich.

Zum Brillux Architektenforum

Das Brillux Architektenforum hat sich als Dialogplattform für Architekten etabliert und findet zweimal jährlich an unterschiedlichen Schauplätzen statt. Das informative Gespräch und der direkte Austausch mit Kollegen sind ein wichtiger Teil des Konzepts. In professionell geführten Exkursionen werden ausgesuchte Bauprojekte in ihrem urbanen Kontext vorgestellt und es bieten sich dabei viele Gelegenheiten zum direkten Gespräch mit den Entwurfsverfassern. Zudem erläutern international bekannte Architekten in anschaulichen Vorträgen ihre Gestaltungskonzepte und Arbeitsweisen. Durch die große Vielfalt an architektonischer Kompetenz ergibt sich viel Stoff für lebhafte Diskussionen und neue Perspektiven.

das Unternehmen Brillux auf bba-online »

Anzeige

Anzeige

Meistgelesen

Anzeige

Anzeige

Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de