bba 12 | 2017

Inhalt aktuelles Heft

Objekt im Fokus
6 | Glas und Beton für ein Uni- Seminargebäude

Gebäudehülle  Metall | Balkone
10 | Titanzink bei Parkhausaufstockung
14 | Zink und alte Kalksandsteinmauern kombiniert
18 | Goldene Alu-Elemente für Wein- und Gästehaus
20 | Wellenstruktur aus Farbaluminium für Einkaufskomplex
22 | Filigrane Alu-Profile im Museumsneubau
24 | Thermische Trennung frei auskragender Stahlbetonbalkone
26 | Balkonbrüstungen mit Durchsicht
28 | Produkte

Bauelemente  Türen | Tore
32 | Garagentor als Blickfang
34 | Schließ- und Zutrittskontrollsysteme
38 | Produkte

Innenausbau  Trockenbau | Treppen
42 | Robuste Design-Trockenbauplatte für Sporthalle
46 | Weißer Mineralwerkstoff für individuelle Treppenform
48 | Produkte

Energie  Flächenheizung
52 | Fußbodenheizung mit neuartigem Systemaufbau
56 | Naturstein auf Flächenheizung
58 | Produkte

Außenanlagen
62 | Entwässerungslösungen individuell auf Maß gefertigt
66 | Filigrane Trägerkonstruktion für LED-Lichtinstallation
68 | Rotbraunbunt schimmernder Pflasterklinker
70 | Produkte

bba-Architektenreise
76 | Exklusive Tour durch die Niederlande

Magazin
80 | Broschüren | Bücher

82 | Impressum

Bildleiste_bba_bau_beratung_architektur_12_2017

 

 

 

 

 

Liebe bba-Leser,

Metall ist meist ein besonders attraktives Thema – hierzu haben wir einige spannende Beispiele im Heft, ergänzt von der Planungsaufgabe Balkone. Zudem berichten wir über Schließ- und Zutrittskontrollsysteme, Treppen, Flächenheizungen, Außenanlagen und über unsere exklusive bba-Architektenreise nach Rotterdam und Amsterdam.

1 | Effektvolle Harmonie in ganz spezieller Atmosphäre: Die Umnutzung und Erweiterung von historischen Gebäuden erfordert stets viel Feingefühl und besonderes Verständnis für die alte Bausubstanz. Das ehemalige Leprahospital aus dem 12. Jahrhundert im französischen Meursault im Burgund legt Zeugnis einer sehr gelungenen Umsetzung ab und zeigt, dass sich jahrhundertealte Kalksteinmauern sehr wohl mit einer modernen Zinkoberfläche verbinden lassen. Die Architekten hatten dabei ein Ziel immer vor Augen: das historische Erbe zu schützen und zu bewahren. | Seite 14 bzw. auf bba-online »

2 | Entstehen heute neue Wohngebäude, geht das nicht mehr ohne Balkone. Auch wenn diese die Planungsaufgabe aus bauphysikalischer und statischer Sicht erschweren. Leichter wird es, wenn für die wärmebrückenfreie Anbindung zum Gebäude eine Baukomponente zur thermischen Trennung gewählt wird. Sogar die hohen Anforderungen des britischen Baurechts bezüglich verbesserter Wärmeisolierung lassen sich damit erfüllen. Ein besonders elegantes Beispiel findet sich in London mit zwei neuen Wohngebäuden an der Themse: Riverwalk – unser Titelthema. | Seite 24 bzw. auf bba-online »

3 | Es gilt als das längste Gebäude der Welt – und Symbol für den Größenwahn der Nazis. 4,5 km sollte das „Kraft durch Freude“-Seebad in Prora auf Rügen ursprünglich messen und 20 000 Menschen Herberge bieten. Fertiggestellt wurde es nie. Heute wird das denkmalgeschützte, 2,5 km lange Bauwerk von Grund auf saniert und zu Ferienimmobilien, Luxus-Lofts und einer Hotelanlage umgebaut. Für hohen Wohnwert sorgt unter anderem eine Fußbodenheizung mit neuartigem Systemaufbau, die besonders leicht, dünn sowie trittschalloptimiert ist. | Seite 52 bzw. auf bba-online »

Zur Übersicht aller veröffentlichten Beiträge aus der aktuellen Ausgabe »

Der bba-Infoservice: Ihr direkter Weg zur Lösung. Mit dem bba-Infoservice können Sie schnell, direkt und kostenlos Informationen zu aktuellen Themen und Produkten bei den Herstellern anfordern. Am Ende jedes Beitrages finden Sie unseren Infoservice – mit Pfad direkt ins Netz. Über bbainfo.de können Sie Ihre Info-Anfragen zu Problemlösungen aus bequem online auf Ihrem PC, Tablet oder Smartphone sammeln und digital an uns absenden. Ihe Anforderungen werden direkt an die Hersteller weitergeleitet, Downloads stellen wir Ihnen per Link zur Verfügung.

Jetzt Mini-Abo bestellen »

Gute Anregungen für Ihre Lösungen wünscht Ihnen

Ihre bba-Redaktion

Eva Berggötz, Jürgen Ostrowski und Valeska Spätling


Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der bba-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:













Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum bba-Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des bba-Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de