Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik

Light and Building 2018 mit Sonderschau Secure

Vom 18. bis 23. März 2018 findet in Frankfurt am Main die Weltleitmesse Light and Building statt. Foto: Messe Frankfurt Exhibition GmbH - Pietro Sutera

Vom 18. bis 23. März 2018 findet in Frankfurt am Main die Weltleitmesse Light and Building statt. Foto: Messe Frankfurt Exhibition GmbH – Pietro Sutera


Mit ihrer Vorreiterrolle greift die Light and Building die Themen von morgen auf. Sie ist die Plattform für die digitale Revolution im Gebäude. Sicherheitstechnik, Gebäudeautomation und Informationstechnologie wachsen weiter zusammen. Vernetzung und Digitalisierung werden 2018 die großen Themen der Branche sein.

Der zunehmende Wandel von analoger zu digitaler Technik verändert die Prozesse im Gebäudemanagement. Die Digitalisierung ermöglicht das Zusammenfließen der Anwendungen aus unterschiedlichen Gewerken in Automationsnetzwerken und macht dadurch einen flexiblen Einsatz von Technik möglich. Vermehrt findet eine Verschmelzung der Systeme der Sicherheitstechnik mit anderen Gewerken der Gebäudetechnik statt, die bislang weitestgehend noch autark gearbeitet haben.

Die Schnittstellen zwischen den Gewerken spielen hierbei eine zentrale Rolle. Diese Thematik ist Gegenstand der neuen Sonderschau „Secure! Connected Security in Buildings“, die im Rahmen der Light and Building 2018 stattfinden wird.

>> Mehr Informationen