DGNB Navigator Label vergeben

Nachhaltigkeit ist auch im Baubereich ein wichtiges Thema. Die 2007 gegründete Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat das Ziel,  nachhaltiges Bauen noch stärker zu fördern. Die Non-Profit- und Non-Governmental-Organisation verleiht zu diesem Zweck das DGNB Navigator Label an Hersteller, die damit ihr Engagement im Nachhaltigkeitsbereich dokumentieren und der Nachfrageseite die nötige Orientierung und Transparenz bei der Produktauswahl bieten können. Das Label wird nur an Produkte verliehen, für die etwa eine produktspezifische Umweltproduktdeklaration vorliegt.

Verliehen wurde das Label u.a. an die MasterTop Bodenprodukte von BASF.  Die nicht Lösemittel-basierten, fugenlosen Böden leisten einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung: Ihre besondere Langlebigkeit bei gleichzeitig niedrigen Unterhaltskosten bedeuten auf den gesamten Lebenszyklus gerechnet eine positive Ökobilanz. Darüber hinaus wurden sie nach den strengen Richtlinien des AgBB (Ausschuss zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten) getestet und garantieren auch nach dem Nordic Ecolabel und der französischen VOC-Richtlinie niedrige Emissionen. Folglich werden eine gesunde Innenraumluftqualität unterstützt und die Böden sich besonders für Anwendungen in Schulen, Kindergärten, Büros, Krankenhäusern, Läden oder Hotels.

Die Produkte mit DGNB-Label sind in einer Datenbank mit allen relevanten Daten und Dokumenten, wie Umweltproduktdeklarationen gelistet.